Farbiges Klettband als Meterware

Christine - September 13, 2013

Zarte Schmetterlinge als Dekostoff

Christine - September 16, 2013

Im Blogporträt: Lina von linababedierste.blogspot.de

Christine - September 14, 2013
empty image
empty image

Linas genähte Kleidungsstücke sind echte „Herzenssachen“ und so kam auch der Name ihres Blogs zu Stande. Die kreative Bloggerin näht mit viel Herzblut und so behält sie die meisten ihrer genähten Modelle am liebsten selbst.

20% Rabatt auf alle Stoffe bei stoffe.de
Vor fast sieben Jahren startete Lina ihren Blog, um mit anderen Nähbegeisterten ihr Hobby zu teilen, Ideen und Anregungen zu finden und natürlich auch abzuschauen! Zuerst nähte sie hauptsächlich Bekleidung für ihre Tochter, mittlerweile auch wieder ganz „eigennützig“ für sich selbst. Anfangs traute sie sich nicht die genähten Modelle auch der breiten Öffentlichkeit zu zeigen, doch seitdem sie eine sehr gute Kamera besitzt und auch immer mehr und gerne vor der Kamera steht, präsentiert sie ihre Modelle im Blog und bei wöchentlichen Blogaktionen.

Nähen ist eigentlich ein reines Hobby, doch seit einiger Zeit veranstaltet Lina in ihrer Freizeit Nähkurse und gibt anderen Nähanfängern ihre mit den Jahren erworbenen Kenntnisse und Fertigkeiten weiter.

Das erste Mal saß Lina schon als kleines Kind vor einer Nähmaschine: Ihre Oma war Modistin (Hutmacherin) und hatte in der Küche eine pedalbetriebene Nähmaschine stehen. Als Kind ist Lina quasi täglich bei ihr gewesen und hat oft mit ihr zusammen an der Maschine gesessen. Sie liebte das Fußtretbrett und war immer völlig fasziniert von der Funktion der Nähmaschine. Allerdings durfte sie alleine das gute Stück nicht benutzen!

Als Teenager in den Achtzigern belegte sie dann einige Nähkurse und mit 16 Jahren bekam sie ihre erste eigene Nähmaschine. Diese begleitet Lina dann sehr viele Jahre. Seit der Geburt ihrer Tochter hat die kreative Mutter das Nähfieber richtig gepackt! Besonders gerne näht sie momentan für sih selbst aus japanischen Schnittbüchern, wie zum Beispiel ihr letztes Modell aus dem Buch „drape drape 2“.

Bücher über das Nähen, Sticken und Applizieren besitzt Lina sehr viele. Darum stellte sie sich 2011 einer Challenge und nähte jeden Monat mindestens ein Projekt aus einem ihrer Nähbücher. Das Applizieren erfüllt Lina immer noch mit Leidenschaft und sie verschönert so oft gekaufte Shirts für ihre Tochter mit individuellen Motiven.

Jetzt im Herbst wird Lina wieder mehr Zeit im Haus vor ihrer Nähmaschine verbringen und vielleicht ein neues Jerseykleid nähen. Letztes Jahr fand sie in der Vorweihnachtszeit sogar die Zeit beim Weihnachtskleid Sew-Along mitzumachen und nähte ein elegantes Kleid aus Romanitjersey.

Einer ihrer Lieblingsstoffe aus dem Sortiment von stoffe.de ist deswegen auch ein Romanitjersey mit Rauten:

Romanit Raute 1 Webband Chevron 7 (20) Jersey Drop Stripes 21

Hinterlasse einen Kommentar