Guppyfriend – So wäscht man Heute

Selin - 25. Juli 2019

Hurra – Der Herbst ist da!

Selin - 12. September 2019

Es ist soweit: Auch wenn der offizielle Herbstbeginn dieses Jahr der 23. September ist, fühlt es sich wetterlich so an als wenn der Herbst schon lange angefangen hat. Klar wünschen sich einige, dass die warmen Sommertage nie enden. Damit ihr euch trotzdem darauf freuen könnt decken wir für euch die vielen Seiten auf, warum man den Herbst einfach lieben muss. Hier kommen die fünf schönsten Tipps und Trends für den Herbst 2019 damit ihr genau wisst, welche Styles in euren Schrank wandern sollten.

 

  1. Bunte Farben: Rote, orangene, gelbe und grüne Blätter hängen an den Bäumen.  Die vielen bunten Farben sind wohl das schönste Geschenk des goldenen Herbstes. Wir haben den anstrengenden Part übernommen und für euch die schönsten Herbstfarben bereits zusammengestellt. Nutze diese Farben bei deinem nächsten Nähprojekt und fülle deinen Kleiderschrank mit deiner selbstgenähten Herbstmode.

 

  1. Herbstwetter: Im Herbst ist auf das Wetter kein Verlass. Von strahlendem Sonnenschein bis hin zu den ersten Schneeflocken kann alles dabei sein. Deswegen brauchen wir uns aber nicht gleich schlecht fühlen. Du kannst dich mit einem heißen Tee vor den Ofen kuscheln oder es dir mit einem guten Buch auf der Couch gemütlich machen. Nähe dir rechtzeitig warme und wasserfeste Kleidung und halte somit jeder Zeit für jede Überraschung bereit. Außerdem können wir endlich wieder unsere kuscheligen Wollpullover und Flanellhemden anziehen.

 

  1. Ponchos und Over Size Mantel: Neben XL-Mäntel haben Capes und Ponchos auch in diesem Herbst ihren ganz großen Auftritt. Die großen kuscheligen Mäntel haben nicht nur eine wärmende Funktion, sie sehen auch noch super cool aus. Wer einen lässigeren Look mag, kann sich die Capes auch einfach über die Schulter werfen. Dabei gibt es die Jacken- und Mantelstoffe natürlich in fast allen Farben und Mustern.
  1. Zeit zu basteln: Herbstzeit ist Bastelzeit. Bei einem gemütlichen Spaziergang im Wald lassen sich wahre Fundstücke finden. Aus den gesammelten Schätzen können tolle Bastelprojekte entstehen: Ob Kastanien-Männchen, Figuren aus Moos und Walnuss-Schalen oder ausgehölte Kürbis Köpfe. Schmücke deine Wohnung mit schönen DIY Accessoires oder lasse mit deinen Kindern einen selbstgebastelten Drachen steigen. Aktivitäten mit der Familie machen nicht nur Spaß, sondern halten auch fit.

 

  1. Gönn dir eine Auszeit: Wenn die Temperaturen draußen wieder sinken, steigt die Wahrscheinlichkeit für eine grippale Infektion oder eine unschöne Erkältung. Wer aber regelmäßig in die Sauna geht stärkt nicht nur sein Immunsystem sondern tut auch der Seele etwas Gutes. Deshalb ist Herbst die perfekte Jahreszeit für Sauna und Wellness.

Nähen macht glücklich! Und damit dir nicht die Nähideen ausgehen, findest du hier viele kostenlose Nähanleitungen, von denen du dich inspirieren lassen kannst!

Hinterlasse einen Kommentar