Sommer Outfit – Darauf solltest du bei Hitze achten!

12. Juni 2019

Punch Needle – Mit der einfachen Stricktechnik zu neuen Deko-Elementen für dein Zuhause

3. Juli 2019

Gartenparty – Verwandle dein Garten in ein Wohlfühlparadies

27. Juni 2019

Die Sonne strahlt, die Tage werden wärmer und unsere Laune immer fröhlicher – Zeit deine Familie, Freunde und Nachbarn auf eine tolle Gartenparty einzuladen und gemeinsam einzigartige Sommermomente zu erleben. Wir haben viele Ideen gesammelt, wie dein Garten im Nu in ein Sommerparadies wird. Mit diesen 5 Tipps bleibt deine Feier eine unvergessliche Erinnerung bei deinen Liebsten.

 

  1. Tischdekoration: Die goldene Regel bei der Dekoration von Tischen heißt: je natürlicher, desto schöner! Wähle für den Tisch eine schlichte Tischdecke. Die Farbe spielt dabei keine Rolle. Frische Blumensträuße und Kerzen oder Windlichter sind nicht nur wunderschöne Accessoires. Sie sorgen gleich auch für eine gemütliche Atmosphäre. Ergänze deine Tischdeko mit echten Gläsern, Porzellangeschirr und Stoffservietten. Das wirkt sehr hochwertig und schont die Umwelt.
  2. Gartendekoration: Passe deine Gartendekoration farblich an deine Tischdekoration an. Auch hier gilt: weniger ist mehr! Setze auf eine dezente und leichte, sommerliche Dekorationen. Hast du schon mal deine Blumentöpfe geschmückt? Mit unseren Lackmarkern kannst du wunderschöne Motive auf die Blumentöpfe malen und deiner Kreativität freien Lauf lassen! Wunderschöne Sommerstempel helfen dir deine Blumentöpfe zu verzieren.
  3. Sitzgelegenheiten für deine Gäste: Während deiner Gartenparty brauchst du genügend Sitzplätze für deine Gäste. Kissen sorgen für den nötigen Komfort und können dazu noch richtig schön aussehen. Du hast nicht genug Stühle? Für eine alternative Sitzgelegenheit eignen sich auch große Sitzsäcke mit schönen Bezügen aus Markisen und Outdoorstoffen oder Picknickdecken.
  4. Gartenparty wetterfest planen: Natürlich suchst du dir für deine Gartenparty einen Tag mit schönem Wetter aus. Überlege dir aber trotzdem einen Plan B, bevor du von Wind und Regen plötzlich überrascht wirst. Wähle für deine Gartengarniturbezüge wasserabweisende Stoffe, damit sie vor jeder noch so kleinen Regenschauer geschützt sind. Deine Gäste kannst du mit einem Partyzelt trocken halten.
  5. Sommerliches Outfit: Als Gastgeber brauchst du noch ein schönes Outfit. Vermeide enganliegende Kleidung bei der starken Sommerhitze. Luftige Röckchen, ein leichtes Kleid, kurze oder lange und weite Hosen aus Blumenstoffen oder Leinen können zum Beispiel mit einer Bluse sehr toll aussehen und sind sehr gemütlich.

 

Hinterlasse einen Kommentar