Baby Lätzchen: Schnelles Nähprojekt–
mit Videoanleitung!

Ein Lätzchen darf in der Erstausstattung von jungen Eltern nicht fehlen und da man von Lätzchen für kleine Kinder bekanntermaßen nie genug haben kann, lohnt es sich gleich mehrere Modelle in verschiedenen Farbvarianten zu nähen. Ideal auch als Geschenk für werdende Eltern – denn sie lassen sich ganz individuell gestalten und werden schließlich gebraucht.

Hübsche und praktische Lätzchen sind das ideale erste Nähprojekt für Anfänger! Deshalb haben wir für euch in Zusammenarbeit mit der Bloggerin Jessica in einem schnellen Video zusammengefasst, wie ein Lätzchen für Babies genäht wird.

Videoanleitung für ein Baby Lätzchen


Was hier im Video 1,5 Minuten dauert, braucht natürlich in der Realität etwas mehr Zeit. Aber in einer halben Stunde schaffst du es auch das Lätzchen nach dem kostenlosen Schnittmuster zu nähen. Das kostenlose Schnittmuster kannst du dir hier bequem downloaden, ausdrucken und schon bist du bereit in die Babylätzchen-Produktion einzusteigen.

Für das Projekt eignen sich sehr gut Baumwollstoffe, die es mit vielen tollen Mustern gibt und die so einen Farbtupfer setzen – da fällt auch ein Spinatfleck nicht direkt ins Auge. Außerdem können die Baumwollstoffe bei 40°C in der Waschmaschine gewaschen werden, sodass (fast) jeder Fleck wieder verschwindet. Zudem kannst du mit Baumwollstoffen sehr kreativ werden und das Lätzchen zum Beispiel auch bedrucken oder mit Stoffmalfarbe und Stoffmalstiften ganz individuell gestalten. So wird jedes Lätzchen zum Lieblingsstück und einem Unikat!

Für eine Seite des Lätzchens solltest du unbedingt einen saugfähigen Stoff wählen, damit die Tomatensoße nicht auf dem Babybody landet, sondern vom Lätzchen aufgesogen wird.
Saugfähige Stoffe sind zum Beispiel Waffelpiqué, Frottee oder auch Molton und Baumwollfleece.

Aus einem halben Meter Stoff kannst du schon drei bis fünf Versionen eines Lätzchens nähen – das hängt natürlich von der Größe des Lätzchens ab.

Und für den Verschluss eignen sich Color Snaps ideal, denn sie werden wie Druckknöpfe angebracht und sind so keine verschluckbaren Einzelteile. Darauf solltest du bei Babynähprojekten nämlich immer achten! Mit der Vario-Zange von Prym lassen sich die Color Snaps kinderleicht anbringen und bieten dir eine breite Farbvielfalt, mit garantiert einer Farbe, die zu deiner Idee passt.

Ich war von dem Video direkt inspiriert ein paar Lätzchen für Freunde zu nähen, die bald Eltern werden.

Hier sind drei Kombinationsideen von Stoffen und Color Snaps, die ich für dich zusammengestellt habe:. Mit einem Klick auf das Bild kommst du direkt zu dem jeweiligen Artikel auf stoffe.de!
Cotton Misuri 9Waffelpiqué 6Druckknopf Color Snaps 8 | Prym
Grün ist ideal, denn da fallen Spinatflecken wirklich nicht auf. Außerdem soll Grün ja eine beruhigende Wirkung haben…vielleicht auch auf kleine Bengel, die gern mal wild um sich schlagen, wenn der Löffel zum Mund geführt wird.

Baldina 1Druckknopf Color Snaps 23 | PrymBaumwollfleece 2
Kleine Prinzessinnen werden Mahlzeiten lieben, wenn sie ein Lätzchen aus diesem zauberhaften Mädchenstoff beim Essen angezogen bekommen. Die niedliche Prinzessin mit süßen Cupcakes sieht einfach zuckersüß aus.

Cotton Elefanten Party 1Frottee 22Druckknopf Color Snaps 26 | Prym
Nicht nur bei „Die Sendung mit der Maus“ spielt der Elefant eine wichtige Rolle, auch unsere kunterbunte Elefantenhorde, die den Baumwollstoff ziert, bringt Kinderaugen zum Strahlen. Kombiniert mit einem Frotteestoff wird das Lätzchen zum Lieblingsstück der beschenkten Familie!

Und hast du nun tausend Ideen für Stoffkombinationen? Dann geht es dir genau wie mir!

Auf dem Stofftisch bei stoffe.de kannst du dir die Stoffe und auch die Color Snaps nach Belieben zusammenstellen und dein Nähprojekt vorbereiten. Erst wenn du deine perfekte Kombination im direkten Vergleich gefunden hast, schickst du ganz einfach und bequem mit einem Klick (fast) deine Bestellung ab!

Viel Spaß beim Kreativsein!

Schnittmuster kopieren – so geht’s! (Videoanleitung)

Das Lieblings-Shirt deines Kleinen hat ein Loch und du willst für Ersatz sorgen? Dann kopier‘ dir doch den Schnitt und fertige aus einem schönen Jerseystoff ein neues T-Shirt an. Mit der Kopie des Schnittmusters kannst du dann gleich mehrere Varianten des Shirts kreieren, z. B. mit unterschiedlichen Ärmellängen sodass es ganz schnell wieder zum Lieblingsshirt wird!

Du fragst dich, wie das mit dem Schnittmuster kopieren funktioniert? Bloggerin Jessica zeigt es dir in einem kurzen Video.

Den Trick mit den beiden Bleistiften und dem Klebeband finde ich genial! So musst du die Nahtzugabe nicht extra dazu zeichnen und sparst dir einen Arbeitsschritt. Ganz so schnell, wie im Video geht es bei mir vielleicht nicht, aber die Grundidee ist wirklich simpel.

Beim Kopieren des Schnittmusters musst du dir nur folgende Dinge merken:
1. Vorder- und Rückenteil sind bei T-Shirts meist nicht gleich. Der vordere Ausschnitt ist meist tiefer, als der Rückenausschnitt.

2. Den Ärmel musst du ganz exakt ausschneiden, lieber etwas langsamer und dafür genau an der Nahtkante entlang.

3. Wenn du das neue Schnittmuster oft benutzen wirst, ist es am besten den Schnitt auf Tonkarton zu übertragen.

4. Für das neue Shirt solltest du einen Stoff wählen, der dieselbe Elastizität, wie die des Kaufshirts hat, so kannst du sichergehen, dass die Shirts gleich passen.

5. Beim Nähen musst du dieselbe Nahtzugabe wählen, wie beim Kopieren.


Ausprobiert habe ich es noch nicht, aber ich bin sicher, dass sich die Methode des Schnittmuster Kopierens auch auf andere Kleidungsstücke anwenden lässt. So kann ich demnächst mein Lieblingskleid, die gut sitzende Jeans und meinen meist getragenen Blazer auf ähnliche Art nachnähen.

Da kommen mir wieder etliche Ideen! Dir sicherlich auch, oder?

Um dir noch etwas Futter zur Inspiration für das nächste Nähprojekt zu geben, habe ich hier eine kleine Auswahl an Jerseystoffen zusammengestellt. Welcher gefällt dir am besten?

Jersey Dinoaugen 5 "Ich weiß, dass Dinosaurier ein Evergreen bei Jungs sind. Nicht nur bei den Kleinen, sondern auch großen Jungs 😉 Ein Shirt mit Dinos ist daher sicherlich ein großer Hit, wenn du deinem Dino-Fan eine große Freude machen willst!"
Jersey Ankerlinie 1 "Okay, vielleicht bin ich als Hamburgerin etwas vorbelastet, doch Anker gehen immer, oder? Und zwar nicht nur als T-Shirt für Klein sondern auch für Groß. Ich sehe es förmlich vor mir: Ein Streifenshirt mit Anker-Ärmeln!"
Jersey Digital Malspaß Heimat 2 "Dieser Stoff ist so süß! Es sieht aus, als wären die Häuser selbst gemalt und das ist eine ganz tolle Idee. Klar, kannst du so einen Stoff auch mit Textilfarbe selbst bemalen, doch der im Digitaldruck bedruckte Jerseystoff nimmt dir einen Arbeitsschritt ab – und du hast genug Zeit, um gleich zwei der Shirts zu nähen!"
Alle Designs gibt es auf stoffe.de – sogar in anderen Farbkombinationen! So findest du sicherlich genau den Stoff, der zu deinem Nähprojekt perfekt passt.

Ich wünsche dir viel Spaß beim Nähen!

Wendetasche nähen – schnell und einfach (Videoanleitung)

Mit dem Taschennähen habe ich das Nähen gelernt. Meine ersten DIY-Nähprojekte waren Bekleidungsstücke wie ein Rock oder ein Abendkleid. Vielleicht etwas zu kompliziert für einen Nähanfänger, doch ich hatte keine Ahnung, was schwierig und was einfach ist. Also habe ich einfach losgelegt und ausprobiert.

Nachdem das erste Abendkleid aber nicht so gut bei meiner Familie angekommen ist und meine Mutter mich fragte, wann ich denn das bodenlange Kleid mit Schleppe mal in der Schule anziehen wollte, fing ich an Taschen zu nähen – die sind schließlich schnell genäht! Das war so um die 2000er herum. Internet hatten wir, doch YouTube Videos gab es noch nicht – woher also die Anleitung nehmen?

Ich begann selbst Schnitte zu erstellen, denn Geometrie mochte ich in der Schule auch schon immer ganz gerne. Die ersten Taschen sahen gut aus, doch praktisch waren sie nicht – viel zu klein und meist ohne Verschluss.

Meine Mutter war trotzdem begeistert 😉

Mittlerweile hat man es als Nähanfänger einfacher. Fragen können in Foren oder Facebook-Gruppen gestellt werden und auf YouTube findet man zu fast jeder Idee ein kostenloses Video. Und seit kurzem auch Videos von stoffe.de.

Tasche nähen mit Bloggerin Jessica
Die Bloggerin Jessica von kinnertied.de zeigt uns, wie schnell es geht eine Tasche zum Wenden zu nähen.



Vorteil: Ein Schnittmuster für diese Tasche brauchst du nicht, denn sie wird einfach vermasst zugeschnitten. So kannst du selbst entscheiden, wie groß deine Tasche werden soll.

Mein Tipp: Für einen Erwachsenen sollte die Tasche mindestens 35 cm breit und 45 cm hoch sein. So passt wirklich viel in die Tasche. Möchtest du die Tasche für ein Kind nähen, dann kannst du natürlich auch kleinere Maße nehmen.

Bei der Tasche aus dem Video verwenden wir einen Stoff aus Jessicas Stoffkollektion für stoffe.de und einen Kombistoff in knalligem Pink. Dazu ein Gurtband und mehr brauchst du nicht. Garn und Nähmaschine sowie Schere und Stecknadeln hast du ja wahrscheinlich sowieso schon vorrätig.

Und? Bist du nun auch motiviert deine erste Tasche zu nähen? Dann schnell den passenden Baumwollstoff aussuchen, ab in den Warenkorb und in ein paar Tagen kannst du mit dem neuen Nähprojekt loslegen!

Ich hoffe, das Taschennähen infiziert dich genauso mit dem Nähvirus, wie es mich infiziert hat!

Laptoptasche nähen – so geht’s (Videoanleitung)

Du wolltest schon immer einmal eine Laptoptasche selber nähen? Oder du suchst noch nach einem passenden Geschenk für den Muttertag? Keine Panik, denn heute zeigen wir dir, wie du in wenigen Schritten eine individuelle Laptoptasche aus Filz selbst gestalten kannst.

Im Video zeigen wir dir auch, wie du ein Schnittmuster für deine Laptoptasche anfertigst. Unsere Nähanleitung für eine Laptoptasche aus Filz ist besonders für Näheinsteiger eine gute Möglichkeit, sich mit der Nähmaschine und dem Material Filz vertraut zu machen. Das Tolle an Filz ist, dass er nicht versäubert werden muss und mit offenen Schnittkanten verarbeitet wird. Perfekt für alle, die nicht viel Zeit haben!

Alles, was du im Video siehst, findest du übrigens im stoffe.de Shop – von der Nähmaschine bis hin zu den Stecknadeln. Also, schau dir unser erstes Video an und lass dich für das Nähen begeistern!

Geschlossen wird die Laptoptasche mit einem breiten, elastischen Hosenträgerband, das wir in verschiedenen, modischen Neonfarben im Sortiment haben. So kannst du dir das Design deiner Laptoptasche ganz individuell zusammenstellen.

Natürlich kannst du auch ein normales, breites Gummiband verwenden – so hast du noch mehr Gestaltungsmöglichkeiten.
Näh deine eigene Laptoptasche - individuell passend für die Maße deines Laptops oder E-Book Readers! Die Maße deiner selbst genähten Laptophülle passt du einfach deinem Notebook an – auch für ein Tablet oder einen E-Book Reader kannst du nach unserer einfachen Anleitung vorgehen.

Da zeigt sich einmal wieder, wie nützlich das Nähen ist! Denn hast su einmal das Prinzip verstanden, kannst du die Maße immer wieder abwandeln und so deinen elektronischen Geräten eine neue Hülle geben. Lass deiner Kreativität einfach freien Lauf!

Wir wünschen dir viel Spaß beim Nachmachen!

PS: Dies war übrigens eine stoffe.de Video-Premiere und ab jetzt werden wir von Zeit zu Zeit kurze Näh-Tutorials hier im Blog und auf unserem YouTube-Kanal einstellen, in denen wir euch Schritt für Schritt zeigen, wie ihr verschiedene Nähprojekte verwirklichen könnt.

DIY-Anleitung
für einen ganz schnellen Adventskalender

DIY Anleitung für Adventskalender - jetzt schnell loslegen!
Besser spät als nie. Dir fehlt noch ein Adventskalender? Dann lasse dich von unserem Tutorial inspirieren und schnappe dir schnell Filz, Kordeln und die Nähmaschine und lege los!
Jessi von Kinnertied zeigt dir wie es geht und das ist wirklich ganz einfach gemacht - perfekt für DIY-Neulinge!

Und wem jetzt vielleicht die Materialien fehlen - man kann die Säckchen auch gut aus Stoff nähen. Wie, erklärt euch eine Nähanleitung von Zwischenmass!

Aus dem Nähkästchen geplaudert

Liebe Nähfans, dass man sich dem Thema Nähen auf vielfältige Weise nähern kann, wissen Sie bereits -- doch, welche Facetten das Thema wirklich aufweist, ist teilweise sogar für die Stoffexperten von stoffe.de überraschend. Unter dem Motto "Aus dem Nähkästchen geplaudert" präsentiert Ihnen das stoffe.de-Team die skurrilsten, interessantesten und erstaunlichsten Geschichten und Hintergrundinfos rund ums Thema Nähen. Sollten Sie über etwas stolpern, dass Sie unbedingt mit anderen Nähfans teilen wollen: schicken Sie uns einfach eine Mail mit dem entsprechenden Link oder Text an kreativ [at] stoffe.de. Kommen wir nun zu unserem ersten Fund: V8 Nähmaschine Nähen ist nichts für Männer? Lassen Sie sich von diesen beiden Herren eines Besseren belehren ...