Häkeln macht Spaß – jetzt ausprobieren

Baumwollgarn zum Häkeln - in vielen Farben bei stoffe.de Hast du das Häkeln schon ausprobiert? Vielleicht wird es Zeit für ein ergänzendes Hobby zum Nähen. Kleine Ideen, die schnell zu häkeln sind, sind die Amigurumi. Nicht nur niedliche Tiere sondern auch Blumen oder Herzen lassen sich so schnell gestalten und sind auch ein tolles Geschenk für Ostern oder Zwischendurch.

Häkel- und Stricksets – alles drin für das nächste Projekt

Manchmal will man sich nicht lange mit der Auswahl an passendem Garn oder der richtigen Strick- und Häkelnadel beschäftigen, sondern sucht einfach und schnell eine neue Projektidee. Da sind Materialsets genau das Richtige, und jetzt haben wir für euch neue Häkel- und Stricksets im Sortiment, die wie unsere Strickpakete gleich alles enthalten, was du für das jeweilige Projekt brauchst!
Häkel- und Stricksets

"

Diese Wolle überzeugt – Lamana Wolle bei stoffe.de

Im Wollsortiment bei stoffe.de: Lamana Markengarn Ein gestrickter Pullover aus hochwertiger Wolle begleitet einen ein Leben lang. Mit der hochwertigen Wolle von Lamana, die es in verschiedenen Qualitäten vom Baumwollgarn bis zur Alpaka-Wollqualität gibt, kannst du dir deinen Lieblingspullover oder Cardigan ganz nach deinen Wünschen stricken. Egal, ob du ein einfarbiges Modell oder ein Norwegermuster magst, das Verstricken der Wolle macht einfach Spaß!

Im Blogporträt: Julia von mamigurumi.de

Seit 2013 teilt die junge Mutter Julia ihre Liebe zur Handarbeit auf ihrem Blog mamigurumi.de. Anfangs war mamigurumi.de nur als ein Hobbyblog gedacht, doch mittlerweile hat sich daraus dank einigen tollen Kooperationen ein Teilzeitjob entwickelt. Im Blogporträt: Julia von mamigurumi.de Auf mamigurumi.de finden die Leser von Julia viele Inspirationen zum Thema „Nähen“, aber auch Beiträge mit Häkelanleitungen und DIY im Allgemeinen sind Bestandteile des Blogs. Aus der Liebe zum Häkeln entstand auch der Name „Mamigurumi“, denn der setzt sich zusammen aus den Begriffen „Mami“ und „Amigurumi“, den beliebten kleinen Häkeltieren, mit denen Julia am Anfang des Bloggens viel Aufmerksamkeit erreichte.

Regelmäßig präsentiert sie nun auf dem Blog selbstgenähte Kleidung, die sie für ihren Sohn und sich gemacht hat. Sie berichtet über die neusten Stoffe aus den Kollektionen von verschiedenen Designern und aktuelle Schnittmuster. Es macht ihr unglaublich viel Freude neue Materialien, Formen und Farben zu entdecken und daraus originelle Kleidung zu kreieren.

Die Liebe zum Nähen und die ersten Nähmaschinenkenntnisse hat die junge Mutter von ihrer eigenen Mutter. Julia ist in Russland aufgewachsen und hat als kleines Mädchen schon gerne mit den Stoffresten, die von den Kleidern ihrer Mutter übrig blieben, Kleidung für ihre Puppen genäht. Und mittlerweile näht sie fantastische Kleider, wie zum Beispiel das 2-in-1 Abendkleid für sich selbst aus einem Crêpe Georgette von stoffe.de!

Ihr letztes kreatives Projekt hat so gar nichts mit dem Nähen zu tun und war absolut neu für Julia, denn zusammen mit ihrem Mann baute sie aus alten Obstkisten einen Couchtisch – die Leidenschaft für das Selbermachen bezieht sich bei Julia nämlich nicht nur auf das Nähen von Kleidung oder Taschen!

Im Bereich Nähen stehen aber demnächst wieder ganz „normale“ Projekte an, denn jetzt ist natürlich die Zeit gekommen, um die Herbstgarderobe neu zu gestalten. Ein Poncho steht ganz oben auf der Wunschliste von Julia – vielleicht aus einem der Stoffe, die ihr bei stoffe.de besonders gut gefallen?
Stretch Stepp Mini 9Sweatshirt Glatt 29Wool Stairs Pattern 2

Neue Markenwolle im Sortiment: Schachenmayr

Jetzt auch bei stoffe.de: Markengarn von Schachenmayr Schachenmayr steht für Qualität made in Germany. Die deutsche Traditionsmarke produziert seit 1882 hochwertige Strick- und Häkelgarne und nun bieten wir euch diese Qualität auch auf stoffe.de an. Nicht nur die hohe Qualität auch die Farbauswahl, die jede Saison um die neuesten Modefarben erweitert wird, begeistern jeden Strickfan und machen viel Freude beim Stricken und Häkeln.

Stöber jetzt gleich durch die neuen Markengarne und finde die Wolle, die du für dein nächstes Strickprojekt brauchst! Und wenn dir noch die passende Strick- oder Häkelnadel fehlt - diese findest du natürlich auch bei unserem Wollzubehör!

Alles, was du für’s Stricken und Häkeln brauchst

Packt dich im Herbst auch immer die Stricklust? Gemütlich abends auf der Couch sitzen und vor dem Fernseher ein paar Runden stricken, macht an trüben Tagen Freude und lässt der Kreativität freien Lauf. Vielleicht hast du schon Wolle gekauft, dir fehlt jetzt nur noch die passende Strick- oder Häkelnadel? Dann lege doch bei deiner nächsten Bestellung bei stoffe.de einfach das passende Zubehör aus unserem Sortiment an Strickzubehör in den Warenkorb. Wir haben von der Häkelnadel in den Stärken 2,0 bis 10, 0 über Nadelspiele bis hin zu Rundstricknadeln alles, was du für dein Strickprojekt brauchst!
Woll-Zubehör

Im Blogporträt: Daniela von greenxbird.blogspot.co.at

Auch in Österreich wird fleißig genäht und darüber gebloggt. Heute stellen wir euch Daniela vom Blog „Green Bird“ vor. Die Studentin bereitet gerade ihren Universitätsabschluss vor und lenkt sich davon mit kreativen Projekten ab, wenn sie einen freien Kopf braucht.

Im Blogporträt: Daniela von greenxbird.blogspot.co.at Das Nähen ist für Daniela allerdings nicht nur ein schöner Ausgleich zum Studium der Volkswirtschaft, sondern auch ein Lebensgefühl. Wenn sie etwas selbst machen kann, gibt ihr das ein schönes Gefühl und so hat sie sich schon an den verschiedensten Handarbeiten ausprobiert. Neben dem Nähen, Stricken und Häkeln hat sie auch schon einige Projekte gestickt und sich an Holzarbeiten versucht.

Ihre kreative Ader entdeckte die ideenreiche Mittzwanzigerin, als sie mit dem Studium anfing und in ihre erste eigene Wohnung zog. Natürlich wollte sie sich das erste eigene Reich zusammen mit ihrem Freund so schön wie möglich gestalten: Die allerdings begrenzten Mittel motivierten sie dazu, so viel wie möglich selbst anzufertigen. Ihre ersten genähten Projekte waren dann Tischdecken, da der Tisch keine Standardgröße hatte und sie so die Decke individuell gestalten konnte. Bald folgten Kissen und einige Nähversuche später auch die ersten eigenen Kleidungsstücke.

In ihrem Kleiderschrank gibt es eigentlich keinen Favoriten. Bei Daniela ist das, was sie gerne trägt, eher abhängig von der Stimmung, wobei sie ihre selbstgemachten Kleidungsstücke ebenso gerne wie die gekauften.

Wenn man sich die Galerie ihrer selbstgenähten Kleidungsstücke ansieht, bemerkt man den eigenen Stil von Daniela und ihre Liebe zu Röcken und anderen femininen Details, wie zum Beispiel Spitzeneinsätzen und Stickereien. Jedes genähte Werk wird mit viel Liebe zum Detail gestaltet und auch, wenn ein Projekt mal ein paar Monate benötigt, bis es fertiggestellt ist, verliert Daniela nie die Motivation zum Selbermachen.

Erst kürzlich beendete sie einen Loopschal im Perlmuster, der nun ihr absolutes Lieblingsaccessoire für die Wintersaison ist. Und natürlich hat sie schon wieder ein neues Projekt begonnen beziehungsweise ist sie dabei, endlich eine angefangene Decke aus Stoffresten fertigzustellen. Daniela werden die Ideen zum Selbermachen nie ausgehen! Und wenn sie Inspiration braucht, dann stöbert sie gerne durch Geschäfte – oder sie lässt sich von der Onlineauswahl inspirieren.

Bei stoffe.de fand sie folgende Stoffe, die sie gerne verarbeiten möchte:
Feinstrick Melange 7 Fat Quarter Bundle – French Cottage 3 Viskosejersey Medium 12

Stricken, Häkeln, Knüpfen, Weben – mit Wolle ist alles möglich

Für dein Lieblingshobby - Wolle der Marken Rellana und Lamana Kalte und trübe Abende laden dazu ein zu Hause zu bleiben und kreativ zu werden. Nähen ist immer mit einigem Aufwand verbunden, doch Stricken kannst du überall! Mit unseren Wollqualitäten der Marken Lamana und Rellana macht das Stricken von Pullovern, Cardigans, Mützen und Stulpen besonders viel Spaß und verschönert dein Leben! Lass dich von der Wollust packen und suche dir noch heute deine Lieblingsfarben zusammen.

Im Blogporträt: Claudia von fraufadenschein.de

In ihrem Job als Grafikdesignerin sitzt Claudia viel vor dem Computer. Um einen Ausgleich zu der digitalen Welt zu bekommen, gründete sie ihr Label „Frau Fadenschein“. Die Beschäftigung an der Nähmaschine ist mittlerweile ihr liebster Ausgleich und auch eine wunderbare Freizeitbeschäftigung.

Im Blogporträt: Claudia von fraufadenschein.de Das Nähen lässt Claudia seit zwei Jahren nicht mehr los. Nicht nur das Entwickeln von Nähanleitungen und die grafische Umsetzung machen Claudia viel Freude: Bereits das Stoffauswählen und die Überlegungen, welche Materialien miteinander kombiniert werden können, bringen ihr Spaß. An schönen Stoffen kann Claudia selten vorbeigehen, und so bezeichnet sie sich selbst schon als „stoffsüchtig“!

Wie so viele Frauen ihrer Generation hat Claudia schon als junges Mädchen zusammen mit ihrer Mutter genäht, doch dann traten durch Ausbildung und Wohnortwechsel erst einmal andere Interessen in den Vordergrund. Vor zwei Jahren dann, als sie zum Geburtstag eine neue Nähmaschine geschenkt bekam, entfachte sich die Leidenschaft für das Nähen neu. Durch das gemeinsame Nähen mit ihrer Mutter hatte sie schon einiges an Nähtechniken erprobt und stand nicht völlig ahnungslos vor der Nähmaschine.

So legte Claudia gleich mit anspruchsvollen Projekten los und hat sich in den letzten zwei Jahren eine Garderobe genäht, die ganz ihren Wünschen entspricht. Mittlerweile besitzt sie so viele selbst genähte Tops, Shirts und Kleider, dass sie in ihrem letzten Sommerurlaub fast nur selbstgenähte Bekleidung im Koffer hatte. Auch in ihrer Wohnung finden sich viele selbstgenähte Kissen, Decken und selbstgestaltete Deko-Ideen.

Neben dem Nähen beschäftigt sich Claudia auch gerne mit anderen DIY-Arbeiten: Zum Beispiel häkelt sie sehr gerne oder schnitzt selbst Stempel, mit denen sie dann Briefe und Postkarten verzieren kann.

Als nächstes Nähprojekt hat Claudia neue Kissen für ihr Wohnzimmer geplant, die dem Raum für den Herbst ein neues Aussehen verleihen.

Besonders gerne mag sie die Stoffe der Free Spirit und Rowan Kollektionen, und so sind auch ihre drei Lieblingsstoffe aus dem Sortiment der beiden Marken:
Free Spirit - Aztec Ikat 1 Free Spirit - Reliquary 2 ROWAN - Lotus Leaf 5

Kulturtipp für Krefeld: „Häkelkosmos – Vom Korallenriff zum Schwarzen Loch“ im Deutschen Textilmuseum Krefeld

Kulturtipp für Krefeld: „Häkelkosmos – Vom Korallenriff zum Schwarzen Loch“ im Deutschen Textilmuseum Krefeld

Was man alles aus einem einzelnen Faden gestalten kann, das zeigt die Ausstellung „Häkelkosmos – Vom Korallenriff zum Schwarzen Loch“ im Deutschen Textilmuseum Krefeld. Denn aus Garn kann man nicht nur Mützen häkeln, sondern auch viele faszinierende Objekte.

Gezeigt werden in der Ausstellung mehr als 70 textile Kunstwerke, die sich mit der Natur und naturwissenschaftlichen Themen befassen.

Prominentestes Objekt ist das Föhrer Riff, ein riesiges gehäkeltes Korallenriff. Es ist im Jahr 2012 im Rahmen eines Projektes des Museums Kunst der Westküste auf der Insel Föhr entstanden, wurde von mehr als 700 Personen hergestellt und besteht aus etwa 5.000 Einzelteilen.

Die Ausstellung läuft noch bis zum 14. Dezember und ist immer dienstags bis sonntags von 10 bis 18 Uhr für Besucher geöffnet. Bis zum Ende der Ausstellung gibt es auch noch verschiedene Führungen und ein begleitendes Rahmenprogramm für Kinder und Erwachsene. Informationen dazu findest du auf der Seite vom Deutschen Textilmuseum Krefeld.

Wenn du nun Lust bekommen hast einen eigenen Kosmos zu gestalten, dann findest du bei stoffe.de jetzt neben Stoffen auch die passende Wolle:
Rellana – Cotton Soft  (0031) Rellana – Flotte Socke 4fach Kolibri (6208) Lamana - Nazca (0024)