Nähanleitung für einen Wäschebeutel

Du bist ein Nähanfänger und hast noch nicht viel Erfahrung im Umgang mit der Nähmaschine? Dann ist dies das ideale DIY Projekt für dich. Der rechteckige Wäschesack ist im Nu zusammengenäht und kann nach deinem Belieben dekoriert werden.
Kostenlose Nähanleitung: Wäschesack für Reisen oder Zuhause - Materialien bei stoffe.de finden Die Größe kannst du deinem Wäscheaufkommen anpassen oder dich einfach an den von uns gewählten Maßen orientieren.
Als Multitalent eignet sich der Wäschesack auch perfekt als Wäschebeutel für die Reisetasche. So kannst du mit zwei verschiedenen Beuteln unterwegs direkt frische und schmutzige Wäsche voneinander trennen.
Mit der neuen kostenlosen Nähanleitung von stoffe.de zeigen wir, wie du einen einfachen Wäschebeutel selbst nähen kannst.

Material


Kostenlose Nähanleitung: Wäschesack für Reisen oder Zuhause - Materialien bei stoffe.de finden
0,5 m Baumwollstoff z.B. Classic Dots 0,2 cm, 20
0,6 m Baumwollkordel
Eventuell Bänder und Borten oder Applikationen zum Verzieren
Nähgarn in passender Farbe
Nahttrenner
Sicherheitsnadel
Schneiderkreide, Stoffschere, Stecknadeln, Maßband/Geodreieck/Lineal

Stoff zuschneiden


Kostenlose Nähanleitung: Wäschesack für Reisen oder Zuhause - Baumwollstoff zuschneiden Lege den Baumwollstoff deiner Wahl so, dass zwei Stofflagen übereinander liegen und die schöne Seite auf der schönen Seite liegt. Zeichne mit einem Stift oder Kreide ein Rechteck in den Maßen 45 x 35 cm.

Kostenlose Nähanleitung: Wäschesack für Reisen oder Zuhause - Materialien bei stoffe.de finden Schneide dieses Rechteck durch beide Stofflagen aus. So erhältst du zwei identische Stoffstücke in der Form deines Wäschesacks.

Kanten der Rechtecke versäubern


Kostenlose Nähanleitung: Wäschesack für Reisen oder Zuhause - Baumwollstoff versäubern Damit der Baumwollstoff des Wäschebeutels nicht an den Schnittkanten ausfranst, solltest du alle Kanten mit einem Versäuberungsstich versehen.

Einstellung der Nähmaschine


Kostenlose Nähanleitung: Wäschesack für Reisen oder Zuhause - Versäuberungsstich an der Nähmaschine einstellen Die meisten Maschinen haben dafür einen speziellen Nähfuß und eine besondere Sticheinstellung. Schau einfach in der Bedienungsanleitung deiner Nähmaschine nach. Wir haben an unserer Brother Innov-is 10A den Stich 6 mit Nähfuß G verwendet. Wahlweise kannst du auch einen breit eingestellten Zickzackstich dafür verwenden.

Rechtecke an drei Seiten schließen


Kostenlose Nähanleitung: Wäschesack für Reisen oder Zuhause - Wäschesack nähen Nähe nun die beiden Rechtecke an den Kanten zusammen.
Dazu legst du deine Stoffstücke mit den beiden schönen Seiten aufeinander und fixierst sie mit ein paar Stecknadeln. Mit 1,5 cm Nahtzugabe steppst du an den beiden langen Kanten und einer der kurzen Kante alles fest. Du kannst diese Strecke in einer einzigen Naht nähen. Kostenlose Nähanleitung: Wäschesack für Reisen oder Zuhause - Beutel an drei Seiten zusammennähen Den Anfang und das Ende der Naht solltest du mit wenigen Vor- und Rückstichen verriegeln.
Wir verwenden zum Veranschaulichen ein Nähgarn in einer Kontrastfarbe, du solltest natürlich ein Garn in der Farbe deines Stoffes verwenden.
Die Nahtzugaben an den Ecken der unteren Kante des Beutels schräg abschneiden, so formen sich die Ecken besser.

Kante umbügeln und feststeppen
Kostenlose Nähanleitung: Wäschesack für Reisen oder Zuhause - Tunnel nähen Klappe die obere Kante 1,5 cm um und bügle die Kante.

Kante erneut umbügeln
Kostenlose Nähanleitung: Wäschesack für Reisen oder Zuhause - Kante erneut einschlagen Die gleiche Kante noch einmal 3 cm umklappen, wieder bügeln sowie mit Stecknadeln sichern. Nun knapp an der unteren Kante des Umschlags entlangsteppen und so einen Tunnel schaffen.

Tunnelöffnung schaffen
Kostenlose Nähanleitung: Wäschesack für Reisen oder Zuhause - einen Tunnel absteppen An einer Seite des Wäschesacks trennst du nun die Seitennaht im Bereich der oberen 2 cm wieder auf. Das wird unsere Öffnung für die Kordel.

Tunnel öffnen und Kordel einfädeln
Kostenlose Nähanleitung: Wäschesack für Reisen oder Zuhause - wie fädle ich eine Kordel ein? Um die Kordel einzufädeln, befestigst du diese am besten an einer Sicherheitsnadel und bewegst sie solange durch den Tunnel, bis sie an der Öffnung wieder herauskommt. Jetzt solltest du zwei Kordelenden sehen.

Wäschesack fertigstellen


Kostenlose Nähanleitung: Wäschesack für Reisen oder Zuhause - Wäschesack fertigstellen Tipp: Die Baumwollkordel franst an den Ende leicht aus. Hier sind deiner Kreativität keine Grenzen gesetzt. Ob du die Kordelenden jeweils mit einem Zierstich manuell festnähst, oder einfach mit etwas Klebstoff fixierst, ist dir überlassen. Wenn du statt der Baumwollkordel eine Polyesterkordel verwendest, kannst du diese vorsichtig mit einem Feuerzeug anschmelzen.

Deinen neuen Wäschesack musst du jetzt nur noch mit deiner Wäsche füllen und hast so immer Ordnung in deinem Reisegepäck!

Für die DIY Nähanleitung Wäschesack empfehlen wir dir Baumwollstoffe, die es bei uns in vielen verschiedenen Farben und Designs gibt. Zudem ist ein Baumwollstoff flexibel, leicht und easy zu reinigen und eignet somit perfekt als Organisationswunder im Reisegepäck oder auch Zuhause.

Organisiere so zum Beispiel deine Socken, Unterwäsche, Schmuck und vieles mehr. Mit Applikationen, Stoffmalfarbe, Stoffmalstiften oder Bügelfolie kannst du deine neuen Wäschesäcke beschriften.

Bei größeren Kleidungsstücken empfehlen wir dir die Maße des Wäschesacks anzupassen und ihn gegebenenfalls größer zuzuschneiden.

Ein paar Stoffe, die wir dir für Wäschebeutel empfehlen, haben wir hier für dich zusammengestellt:
Top of the World 2 Cotton Light Segelboote Cotton Hallo London 2