Fernsehtipp für Dienstagabend: „Geschickt eingefädelt – Wer näht am besten?“

Ab dem 3.11. immer dienstags um 20:15 Uhr bei VOX findet endlich das Nähen seinen Platz im Fernsehen.
Fernsehtipp für Dienstagabend: „Geschickt eingefädelt – Wer näht am besten?“

Foto: Vox /Copyright: AndreasFriese

Die sechsteilige Sendung „Geschickt eingefädelt – Wer näht am besten?“ begleitet acht ambitionierte Kandidaten, die mit ihren kreativen Do-it-yourself-Ideen, höchster Präzision und geballter Leidenschaft für Stoffe und die Liebe zum Selbermachen um den Titel „Deutschlands talentiertester Hobbynäher“ konkurrieren.

Jede Woche erwarten die ambitionierten Kandidaten jeweils zwei Aufgaben zu einem bestimmten Motto. Dabei gibt es eine wöchentliche Schwierigkeitssteigerung: Während in den ersten drei Wochen jeweils eine Technik- und eine Kreativ-Aufgabe zu bewerkstelligen sind, müssen sich die Nähtalente ab der vierten Woche auch in der Königsdisziplin des Nähens beweisen: dem Maßschneidern! Wer hat über die gesamten sechs Wochen die kreativsten Ideen und wer überzeugt die Jury mit Leidenschaft, Talent und der perfekten Umsetzung? Der Gastgeber und Juror Guido Maria Kretschmer,die Jurorinnen Inge Szoltysik-Sparrer und Anke Müller bewerten die finalen Kleidungsstücke und stehen jede Woche vor der Entscheidung: Wer hat das Kleidungsstück der Woche genäht und welcher Kandidat muss den Nähwettbewerb verlassen?

Wenn du genau wie wir, eine Leidenschaft für das Nähen hast, solltest du dir die sechs Folgen nicht entgehen lassen und immer dienstags ab 20:15 Uhr VOX einschalten.

In Kooperation mit Frau Scheiner – das Nähpaket Kindergartenrucksack

In Kooperation mit Frau Scheiner – das Nähpaket Kindergartenrucksack Bis das neue Kindergartenjahr beginnt, dauert es vielleicht noch, doch einen Rucksack in Kindergröße wird immer gebraucht und es macht Freude, ihn zu nähen! In Zusammenarbeit mit Anita vom Blog „Frau Scheiner“ haben wir drei Varianten ihres e-books als Nähpaket zusammengestellt. Jede Variante hat ihren eigenen Charme und wird sicherlich auch deinen Kleinen gefallen. In Kooperation mit Frau Scheiner – das Nähpaket Kindergartenrucksack Die Vorderseite begeistert mit einem Mustermix, und du kannst selbst entscheiden, wie du die gemusterten Stoffe kombinieren willst. Damit das Ganze nicht zu unruhig wird, gibt es in jedem Nähpaket einen Kombistoff in einer kräftigen Uni-Farbe. Und natürlich bekommst du mit dem Nähpaket und den Materialien auch das Schnittmuster als A1-Bogen und das vollständig ausgedruckte E-Book. In Kooperation mit Frau Scheiner – das Nähpaket Kindergartenrucksack So sieht die Rückseite der roten Variante aus. Auch hier kannst du entscheiden, welchen der gemusterten Stoffe du für die Träger nimmst. Ein passendes farbiges Gurtband liegt dem Nähpaket bei. In Kooperation mit Frau Scheiner – das Nähpaket Kindergartenrucksack Geschlossen wird der Rucksack mit einem Steckverschluss. Hier, in der grauen Variante, werden ein klein gepunkteter Baumwollstoff und ein cooler Stoff mit Moustache-Druck kombiniert. In Kooperation mit Frau Scheiner – das Nähpaket Kindergartenrucksack Die dritte Variante ist tropisch angehaucht und ein bunter Mix aus einem strahlenden Türkis mit einem grünen Chevron-Stoff und einem hochwertigen Baumwollstoff mit Flamingo- und Palmendrucken. Auch dieser Rucksack wird wieder mit einem Steckverschluss geschlossen. Welche Variante gefällt dir am besten? Hier geht es direkt zu dem jeweiligen Nähpaket:
Nähpaket Kinderrucksack rot Nähpaket Kinderrucksack grau Nähpaket Kinderrucksack petrol

NYlon2014 – ein Bericht von unserer Bloggerin Christine

Nicht nur in Deutschland gibt es eine rege Bloggerszene auch in Großbritannien bloggen viele Frauen und auch einige Männer über ihr Lieblingshobby. Eine bekannte Bloggerin ist Rachel von House of Pinheiro, die bereits zum zweiten Mal ein großes Bloggertreffen organisierte. Zum NYlon Event 2014 kamen aber nicht nur Blogger aus Großbritannien sondern auch Blogger aus New York, Frankreich und, wie ich als Botschafterin von stoffe.de, aus Deutschland.
NYlon2014

Source: Kitty Wong

Das Event begann mit einem Treffen im Café des Victoria & Albert Museums bei dem sich die Blogger kennenlernen konnten und wo sofort eine angeregte fröhliche Stimmung entstand. Nach ein paar Gruppen- und Einzelfotos von den schönen Kleidern und Outfits, die alle zur Feier des Tages trugen, ging es in kleinen Gruppen zu Goldhawk Road, wo auf einer Straße ca. 12 Stoffgeschäfte zu finden sind.
NYlon2014 – ein Bericht von unserer stoffe.de-Bloggerin Christine

Camilla von Pootle and Make beim Stoffkauf

Den Abschluss des Tages bildete dann ein gemütliches Beisammensein in einem Pub in der Nähe der Stoffgeschäfte, wo es bis in den späten Abend mit dem Austausch über Stoffe, Stoffgeschäfte, Reisetipps und andere Themen weiterging. Ich lernte an diesem Tag viele Blogger kennen, die ich vorher noch nicht auf dem Radar hatte und wer weiß, vielleicht sieht man den ein oder anderen demnächst in einem Stoff aus unserem Sortiment, denn stoffe.de unterstützte die Veranstaltung mit einem kleinen Gutschein. Du bloggst auch und möchtest ein Treffen organisieren? Dann scheue dich nicht und kontaktiere mich. Wir sind immer offen für neue Events in der Nähszene.