Kulturtipp

Kulturtip für Hamburg: Fast Fashion – die Schattenseite der Mode

Christine - 23. Mai 2015

Die Ausstellung „Fast Fashion“ im Museum für Kunst und Gewerbe in Hamburg führt uns mit einem kritischen Blickwinkel hinter den Vorhang der glänzenden Modewelt. Unter den Gesichtspunkten Konsum, Ökonomie und Ökologie werden die negativen Seiten einer der größten Industrien der Welt beleuchtet. Besonders die Gegensätze von Mangel und Überfluss, global und regional und Gewinnern und Verlieren stehen im Mittelpunkt der Ausstellung. Des Weiteren werden aber …

Weiterlesen

Kulturtipp für Bonn: Karl Lagerfeld. Modemethode

Christine - 25. April 2015

Karl Lagerfeld zählt zu den weltweit geschätzten Modedesignern und ist eine lebende Legende unserer Zeit. Mit der Ausstellung Karl Lagerfeld. Modemethode beleuchtet die Bundeskunsthalle erstmals Lagerfelds Karriere und gibt einen wunderbaren Einblick in die Modegeschichte des 20. und 21. Jahrhunderts. Karl Lagerfeld prägt die Modewelt bereits seit über 60 Jahren und ist dabei so aktuell wie kein Zweiter. Karl Lagerfeld arbeitete für große Modehäuser und …

Weiterlesen

Kulturtipp für Ratingen: „Chapeau! 150 Jahre Hutgeschichte(n)“

Christine - 28. März 2015

Noch bis in die 1960er Jahre war ein Outfit ohne den passenden Hut nicht komplett. Wer es sich leisten konnte, hatte zu jedem Ensemble den passenden Hut. Anlass und Tragezeit bestimmten, welche Art von Hut getragen wurde. Mit der Ausstellung „Chapeau! 150 Jahre Hutgeschichte(n)“ präsentiert das LVR-Industriemuseum in der Textilfabrik Cromford in Ratingen die Kulturgeschichte dieses wandlungsfähigen Kleidungsstücks über die Zeit von 1850 bis in …

Weiterlesen

Kulturtipp für München: Mode aus dem Rahmen

Christine - 28. Februar 2015

Prächtige Gewänder, die die Zugehörigkeit zur Oberschicht, aber auch einen erlesenen Geschmack zum Ausdruck brachten, spielten im 18. Jahrhundert eine große Rolle. Frankreich gab dabei in ganz Europa den Ton an. Für festliche, repräsentative Roben und Anzüge bevorzugte man aufwendige Stickereien. Im ausgehenden Ancien Régime kamen hierfür bunte Dessins in Mode, deren kräftige, kontrastreiche Farbzusammenstellungen heute mitunter erstaunlich modern wirken. Solche Seiden- und Metallstickereien wurden …

Weiterlesen

Kulturtipp für Dresden: Die Logik des Regens / Logical Rain

Christine - 25. Januar 2015

Wie man Textildrucke in virtuoser Schneidearbeit aus einem handgeschöpften Maulbeerbaumpapier fertigt, das zeigt die Ausstellung „ Die Logik des Regens/ Logical Rain“ vom Kurator Wolfgang Scheppe, die er zusammen mit den Staatlichen Kunstsammlungen Dresden organisiert hat und die im Elbflügel des Japanischen Palais gezeigt wird. Als im 19. Jahrhundert die ersten Katagami-Druckformen nach Europa kamen, gewann die hochentwickelte Kunst des japanischen Musterdekors starken Einfluss auf …

Weiterlesen

Kulturtipp für das Ruhrgebiet: Dressmakers‘ Ball 2015

Christine - 11. Dezember 2014

Wer sich mal so richtig schick machen will und die selbstgenähte Robe oder das selbstentworfene Cocktailkleid ausführen will, der hat im März 2015 die Gelegenheit! Alexandra vom Blog Mama macht Sachen hat die Idee gehabt und ein Event organisiert, das es so noch nicht gegeben hat. Der Dressmakers‘ Ball 2015 findet in der Rohrmeisterei Schwerte statt und damit in einem geschichtsträchtigen Ort mit Industrieflair. Bei …

Weiterlesen

Kulturtipp für Berlin: Wiedereröffnung des Kunstgewerbemuseums mit großer Modegalerie

Christine - 30. November 2014

Nach der dreijährigen Renovierungsphase eröffnete das Kunstgewerbemuseum am 22. und 23. November für alle Kunst-und Modebegeisterten seine Türen. Neu entstanden ist eine vielfältige Modegalerie sowie die Abteilungen „Design“ und „Jugendstil bis Art déco“. Das Kulturforum zeigt einen inspirierenden Einblick in die Meisterleistungen vergangener und aktueller europäischer Designer. Vom Mittelalter bis hin zur Gegenwart: Die Ausstellung ermöglicht den Besuchern eine chronologische Rundreise durch die vergangenen Modedekaden. …

Weiterlesen

Kulturtipp für Frankfurt: Body Talks – 100 Jahre BH

Christine - 8. November 2014

Vor 100 Jahren wurde er patentiert – der erste Büstenhalter, entworfen von der Amerikanerin Mary Phelps Jacob. Seit der Entwicklung hat der BH immer wieder für Aufsehen gesorgt und wie kein anderes Kleidungsstück spiegelt das kleine Stück Bekleidung politische und kulturelle Umbrüche wider. Im Vordergrund der Ausstellung im Museum für Kommunikation in Frankfurt steht deshalb die kommunikative Wirkung der formenden Wäsche: Von den frühen Frauenrechtlerinnen …

Weiterlesen

Kulturtipp für Krefeld: „Häkelkosmos – Vom Korallenriff zum Schwarzen Loch“ im Deutschen Textilmuseum Krefeld

Christine - 12. Oktober 2014

Was man alles aus einem einzelnen Faden gestalten kann, das zeigt die Ausstellung „Häkelkosmos – Vom Korallenriff zum Schwarzen Loch“ im Deutschen Textilmuseum Krefeld. Denn aus Garn kann man nicht nur Mützen häkeln, sondern auch viele faszinierende Objekte. Gezeigt werden in der Ausstellung mehr als 70 textile Kunstwerke, die sich mit der Natur und naturwissenschaftlichen Themen befassen. Prominentestes Objekt ist das Föhrer Riff, ein riesiges …

Weiterlesen

Kulturtipp für den Fernsehabend: Das Fashion Weekend bei ARTE

Christine - 22. September 2014

Jedes Jahr zum Abschluss der turbulenten vier Modewochen in New York, London, Mailand und Paris feiert der Fernsehsender ARTE die Modewelt mit einem Fashion Weekend. Auch dieses Jahr hat ARTE wieder einige tolle Dokumentationen und Filme rund um den Modezirkus zusammengestellt, die am Wochenende vom 27.9 bis 28.9.2014 gezeigt werden. Durch das Programm führt die Model-Ikone Nadja Auermann. Während am Samstag, den 27.9. ab 22 …

Weiterlesen