Schultüte basteln in 15 Schritten

Endlich ist es soweit: der erste Schultag steht vor der Tür! Die Kinder sind natürlich schon ganz aufgeregt, denn bald werden sie „groß“ und richtige Schulkinder sein. Aber die Einschulung ist auch ein großer Tag für die Eltern. Hast du den Schulranzen und das Federmäppchen schon parat? Dann musst du nur noch eine bunte Schultüte basteln! Wir sprudeln über vor Inspiration und wollen dir unsere besten Ideen zeigen.

eine Schultüte basteln mit einem Einhorn und eine Schultüte basteln mit einem Monster

Klassische Schultüte basteln

Schultüten (oder auch Zuckertüten) basteln macht unheimlich viel Spaß, denn mit ein bisschen Stoff, Kleber und Geschick kannst du richtige Unikate zaubern. Die klassische Schultüte mit Applikationen und Paillettenband ist ein schönes Grundmodell lässt sich ganz individuell anpassen. Anstatt des typischen Krepppapiers haben wir Tüll verwendet, so hält die Tüte auch etwas Feuchtigkeit stand. Wir haben unsere Schultüte mit einem Einhorn und Pailletten verziert, aber natürlich sind deiner Fantasie keine Grenzen gesetzt! Wie wäre es z.B. mit einer Fußball-Tüte aus Fußballstoffen? Oder vielleicht eine Tüte mit Autos? Egal wie du dich entscheidest, du findest die kostenlose Basis-Anleitung auf Stoffe.de und auch viele schöne Materialien.

Für unser Modell mit Einhorn-Aufbügler brauchst du:
0,5 bis 1 m Baumwollstoff (uni oder gemustert)
Rohling für die Schultüte
Einhorn-Applikation
Vliesofix
Paillettenband
0,5 m Organza oder Tüll
1m Satinband
Materialien für eine Schultüte basteln mit Einhorn Zur Bastelanleitung für die klassische Schultüte >>

Monster-Eis-Schultüte basteln

Unsere zweite Schultüten-Idee ist eine Mischung aus dem Krümelmonster und einer Eistüte, die alle Kinder neidisch machen wird. Sie besteht aus Baumwollstoffen und Augen-Applikationen und ist viel einfacher zu basteln, als es aussieht.

Du brauchst:
0,5 bis 1 m Baumwollstoff in vier verschiedenen Farben
Rohling für die Schultüte
2 Augen-Applikationen zum Aufbügeln
0,5 m Vliesofix
1 m Band
Materialien für eine Schultüte basteln mit Monster Hier geht’s zur Anleitung für die Monster-Eis-Schultüte >>

Übrigens: Die Monster-Eis-Schultüte eignet sich auch super als Geschwisterschultüte. So geht an dem aufregenden Tag keiner leer aus. Und die Schultüte ist doch schließlich das Beste am ersten Schultag, oder?

Also gleich losbasteln!

Kuscheltier nähen: Plüsch-Krake

Wir haben uns in diesem Frühjahr von der maritimen Mode inspirieren lassen und ein neues Freebook für dich entworfen!  Aber anstatt uns auf Mode zu beschränken, wollten wir lieber etwas für leuchtende Kinderaugen nähen. Dabei ist die Anleitung mit Schnittmuster für eine Kuscheltier Krake entstanden. Die kleine Kuschel-Krake ist einfach zum Knuddeln und wir haben sie ganz liebevoll auf den Namen "Kevin" getauft. Kuscheltiere nähen ist ein tolles Projekt für Nähanfänger! Mit Kevin können deine Kinder in ihren Träumen die sieben Weltmeere erobern. Aber auch tagsüber ist das Stofftier ein treuer Weggefährte und wartet geduldig, bis die Hausaufgaben erledigt sind. Danach kann nämlich wieder zusammen in Fantasiewelten abgetaucht werden! Aber die Kuscheltier Krake ist nicht nur was für Kinder, auch meine Kollegen und ich haben uns sofort in sie verliebt! Darum möchte ich euch dieses tolle kostenlose Schnittmuster nicht vorenthalten.

Das beste Material zum Kuscheltier nähen

Die Krake hat eine perfekte Kuschel-Größe von 30cm (je nachdem wie viel Füllwatte du verwendest) und besteht aus weichem Nickistoff. Für die Augen und den Mund haben wir weißen und dunkelblauen Filz verwendet. Besonders viel Spaß macht es, neue Gesichtsausdrücke auszuprobieren! Je nachdem, wie du Mund und Pupillen platzierst, hat deine kleine Krake einen ganz eigenen Charakter. Probiere es einfach aus!

Natürlich kannst du den Schnitt auch runterskalieren, wenn du eine Mini-Variante der Krake anfertigen möchtest. Oder wie wäre es mit einer ganzen Kraken-Familie in verschiedenen Farben?
| Klicke hier, um zur kostenlosen Nähanleitung für die Plüsch-Krake zu gelangen >> |

In diesen Farben finde ich die Krake besonders schön: Aber natürlich bleibt die Stoffauswahl ganz euch überlassen! | Zu den flauschigen Nickistoffen >> |

Mehr Inspiration, Freebooks und Anleitungen findest du auf Stoffe.de: | Zu den kostenlosen Nähanleitungen >> |

Willst du noch mehr maritimen Flair?

Dann wirf doch mal einen Blick in unsere maritime Welt! Dort findest du ständig neue Stoffe und Nähzubehör zum maritimen Thema. Wie gefallen euch diese hübschen Stoffe mit maritimen Mustern?
| Entdecke die Maritime Welt >> |  

Upcycling und nachhaltiges Nähen: 5 Tipps

Nachhaltig nähen – wie geht das eigentlich? Soziale Gerechtigkeit, Umweltschutz und Schonung der Ressourcen sind Themen, die berechtigterweise immer mehr Beachtung finden. Und wir alle können unsere Welt ein bisschen sauberer und gerechter machen, indem wir Materialien bewusst einkaufen und Ressourcen z.B. durch Upcycling schonen.

Mit diesen 5 Tipps für nachhaltiges Nähen und Upcycling kannst du auch einen Beitrag zur Nachhaltigkeit leisten!

1. Bio Stoffe mit GOTS-Zertifikat verwenden

Bereits bei der Stoffauswahl für dein nächstes Projekt kannst du darauf achten, dass der Herstellungsprozess nachhaltig und unter sozialer Gerechtigkeit abgelaufen ist. Achte bei deinem nächsten Einkauf auf Stoffe, die mit dem GOTS-Zertifikat ausgezeichnet sind. GOTS (Global Organic Textile Standard) ist ein international anerkannter Standard, der sich für eine umweltfreundliche  und soziale Verarbeitungskette von Textilien einsetzt. Dabei wird besonders Wert darauf gelegt, dass die Produktion nachhaltig, sozialverantwortlich und umweltfreundlich erfolgt. Dieser Standard wird durch jährliche Kontrollen gewährleistet.
Mehr Infos findest du hier: https://www.stoffe.de/gots-zertifikat.html

2. Stoffbeutel anstatt Plastiktüten

Einen Stoffbeutel zu nähen ist doch für jeden Hobbynäher eine der leichtesten Übungen! Und damit kannst du zu einer saubereren Umwelt beitragen. Denn auch wenn durch die Zahlungspflicht auf Plastiktüten in Geschäften der Verbrauch von Plastiktüten inzwischen stark gesenkt werden konnte, gibt es laut der Gesellschaft für Verpackungsmarktforschung immer noch einen pro-Kopf-Konsum von 45 Plastiktüten im Jahr. Dagegen kannst du etwas tun! Nähe dir einfach mehrere geräumige Stoffbeutel, die du in jeder deiner Handtaschen platzierst, sodass du immer einen Beutel parat hast. Und wenn du dann doch einmal nicht genug Platz im Beutel hast, wähle am besten eine Papiertüte.

Also sag „ja“ zum Jutebeutel! Entdecke jetzt Jutestoffe  >  

Und für alle, die partout keine Jutebeutel mögen: Eine schöne Alternative ist der Turnbeutel. Hier findest du eine kostenlose Anleitung >

3. Upcycling

Beim Upcycling hast du die Möglichkeit von einer ganz anderen Perspektive an DIY Projekte ranzugehen. Deine Basis ist ein Gegenstand, den du nicht mehr brauchst oder magst und daraus versuchst du etwas ganz Neues zu machen. Damit schonst du nicht nur dein Portemonnaie, du sparst auch Ressourcen! Lass dich beim Aufwerten von alten Kleidungsstücken und Gegenständen inspirieren! Du kannst auch versuchen alte Lieblingsstücke wieder neuen Glanz zu verleihen mit hübschen Applikationen, Knöpfen und Perlen. Wir haben da ein paar Ideen, wie z.B. diesen Rucksack im Military-Style: olivgrüner Rucksack mit Applikationen Hier findest du tolle Produkte im Military-Style >  

Oder wie gefällt dir die Jeansjacke? Jeansjacke mit aufgestickten Perlen Entdecke unsere Perlen und Pailletten für dein eigenes Upcycling-Projekt!  

4. Stoffreste verwerten

Stoffreste fallen beim Nähen fast immer an, sie müssen aber kein Abfallprodukt sein. Es ist viel zu schade die Reste einfach in den Müll zu werfen, denn du kannst daraus noch tolle Projekte verwirklichen! Sammle doch Stoffstücke für eine Patchworkdecke oder ein Patchworkkissen. Oder wie wäre es mit einem Schlüsselanhänger aus Leder- oder Kunstlederresten? buntes Patchworkkissen

5. Recyceltes Nähgarn von Gütermann

Beim Einkauf von Nähzubehör kann es schon schwer fallen auf nachhaltige Produkte zu achten, denn oft ist nicht deklariert wie die Produkte hergestellt wurden. Jedoch gibt es eine tolle umweltfreundliche Nähgarn-Alternative von Gütermann: der Allesnäher rPET und der Zierstichfaden rPET. Gütermann Allesnäher rPET Das Nähgarn wird aus 100 % wiederverwerteten Polyester hergestellt. Dieses wird aus recycelten Getränkeflaschen gewonnen, die erst gewaschen, dann geschreddert und eingeschmolzen werden. Bei der Produktion wird weniger Energie benötigt und CO2 ausgestoßen, als bei herkömmlichen Nähfäden. Daraus entsteht dann ein schönes haltbares Nähgarn, das sich für alle Stoffe und Nähte eignet. Unglaublich aber wahr: aus einer PET-Flasche entstehen ca. 1000 m Allesnäher rPET bzw. 300 m Zierstichfaden rPET. Und alles Made in Germany. Damit macht Gütermann einen großen Schritt in der nachhaltigen Herstellung von Nähzubehör, der hoffentlich auch andere Hersteller dazu inspiriert Recycling eine stärkere Bedeutung zu geben. So können wir mit gutem Gewissen nähen!

Den umweltschonenden rPEt Allesnäher findet ihr hier: Gütermann Allesnäher rPET

Und wie schont ihr die Umwelt beim Nähen?

DIY-Video: How-to-Anleitung für Tüll-Pompoms

Die Festsaison startet und da darf eine individuelle Deko natürlich nicht fehlen.
Egal, ob du in kleinem Rahmen eine Gartenparty feierst oder deine Hochzeitslocation selbst dekorieren möchtest, Tüll -Pompoms sind einfach gemacht und dekorativ.

Wir haben für dich eine Methode gefunden, wie du aus Tüll Meterware einen Endlostreifen schneiden kannst und so aus der Tüllqualität deiner Wahl einen Tüll-Pompom kreierst. Schau dir das Video an und entdecke selbst, wie simpel das geht!

[youtube https://www.youtube.com/watch?v=kfT-LGrWtGU&w=560&h=315]

Gut, ich gebe zu, bis wir die Methode raus hatten, hat es einige Probeläufe gebraucht und erst nach einer Nacht drüber schlafen und von pastellfarbigen Pompoms träumen, fiel bei mir der Groschen.

Material für Pompoms

Das Material für Tüll-Pompoms ist günstig und du bekommst Tüll Meterware in verschiedenen Farben bei uns im Shop. Für einen Pompom haben wir so ca. 30 Minuten gebraucht. Wir haben verschiedene schnellere Methoden getestet, doch nur die Pompoms mit der Methode aus dem Video, sahen wirklich schön voluminös aus.

Das Material für die Pompoms ist also schnell bestellt, willst du eine Hochzeit damit ausstatten, solltest du frühzeitig mit dem Pompoms basteln beginnen. Wir haben aber auch schon überlegt, dass das Basteln von Pompoms eine sehr schöne Idee für einen Mädelsabend ist. Mit einem Glas Sekt und guter Musik geht das Basteln der Pompoms viel schneller von der Hand!

Tüll Klassisch - hellblauTüll Klassisch - weissTüll Klassisch - rosa
Du kannst auch zwei oder mehr Farben Tüll in einem Pompom kombinieren, das ergibt einen besonderen Effekt. So kannst du zum Beispiel einen Ombré-Effekt erzielen, wenn du in der Mitte eine Farbe und außen den weißen Tüll verwendest.

Und je nachdem wie groß du die Pappe zuschneidest, entstehen verschiedene Pompom Größen. Wir verwenden als Pappe einfach einen stoffe.de Karton, der hat die perfekte Größe für dekorative Pompoms in mittlerer Größe.

Dekoideen für die Pompoms

Das Ergebnis unseres Videos schmückt jetzt unser Büro, du kannst den Tüll-Pompom aber auch draußen aufhängen, denn das Nylon Material übersteht Wind und Wetter. Für das Zusammenbinden und Aufhängen des Pompoms solltest du dann Angelschnur oder einen anderen transparenten Nylonfaden nehmen.

DIY Anleitung für Tüll Pompoms Na, hast du jetzt Lust bekommen dieses Jahr deine festliche Deko mit Pompoms zu gestalten? Zeig uns doch gerne auf Facebook oder Instagram, wie deine Pompoms geworden sind und welche Farben du kombinierst.

Viel Spaß beim Nachmachen!

Inspiration für den Sommer: Bikini selber nähen

Hier bei uns im Norden ist der Sommer endlich angekommen - und das bedeutet Zeit zum Bikini selber nähen. Die Sommerurlauber freuen sich darüber am Strand der Nord- oder Ostsee zu liegen und wir Großstädter verbringen jede freie Minute draußen im Beachclub oder an der Elbe.

Was bei einem ausgiebigen Sonnenbad nicht fehlen darf, ist ein selbstgenähter Bikini oder ein Badeanzug. Gerade, wenn die Figur nicht unbedingt den Standardmaßen entspricht, ist es herrlich sich Bademode selbst zu gestalten.

Wir haben verschiedene Badeanzugstoffe im Sortiment. Von den klassischen einfarbigen Stoffen über die in Neonfarben gemusterte und mit sommerlichen Blumenprints bedruckte findest du bei stoffe.de eine tolle Auswahl an Badeanzugstoffen. Und für einen Bikini brauchst du maximal einen halben Meter, egal ob du Bademode für Mollige oder einen Mädchen Badeanzug nähen möchtest.

Bei Pattydoo findest du ein kostenloses Tutorial für einen Triangel Bikini. Und mit unseren Stoffen kannst du den Bikini in verschiedenen Varianten nähen. Wir haben uns mal einen Spaß gemacht und einen Bikini mit verschiedenen Stoffvarianten dargestellt. Das ist Inspiration pur!

Variante Black: Klassisch in Schwarz

Inspiration für die Badesaison: Bikini selber nähen Mit einem schwarzen Bikini hast du einen absoluten Klassiker für die Urlaubsgarderobe genäht. Denn du kannst sowohl das Höschen als auch das Top mit deinen anderen Bikini Teilen kombinieren. So kannst du dir auch im Geschäft ein schönes Teil kaufen und es mit einem passenden und gut sitzenden Selbtgenähtem ergänzen.

Natürlich haben wir die einfarbigen Badeanzugstoffe auch in anderen Farben. Ein knalliges Pink oder Rot ist eher dein Geschmack. Dann kommst du mit einem Klick direkt in unseren Shop.
Badeanzugstoff  - schwarzBadeanzugstoff  - signalrotBadeanzugstoff  - neongelb

Variante Neon: Auffällig in Neonfarben

Inspiration für den Sommer: Bikini selber nähen mit Badeanzugstoffen von stoffe.de Heiße Sommertage machen auch Lust auf Farbe – am besten knallige Neonfarben. Die sehen besonders gut zu leicht gebräunter Haut aus und machen gute Laune. Auch von diesen Stoffen haben wir verschiedene Muster, aber alle in der gleichen Qualität. So kannst du die Stoffe auch untereinander hervorragend kombinieren.
Circus Lycra 2Circus Lycra 3Circus Lycra 5

Variante Blumen: Verspielt mit Blumenmuster

Inspiration für die Sommersaison: Bademode selber nähen Als besonderes Angebot haben wir für euch die Badeanzugstoffe mit Blumenmuster. Von diesen Stoffen konnten wir uns einen schönen Vorrat auf Lager legen und sie euch zum Top Preis von 5,00 € pro Meter anbieten. Die Stoffe sind perfekt für selbstgenähte Bikinis und so ist der Bikini wirklich günstig. Bist du dir also noch nicht sicher, ob das Bademode nähen etwas für dich ist, kannst du es damit erst mal ausprobieren.

Auch hier kommst du mit einem Klick auf das Bild direkt zum passenden Stoff im Shop stoffe.de
Badeanzugstoff Medusa 17Badeanzugstoff Medusa  - lilaBadeanzugstoff Medusa 12
Na, hast du nun richtig Lust bekommen dir für die Sommerwochen noch passende Bademode selbst zu nähen? Tolle Tipps findest du übrigens in den Beiträgen aus dem Badenixen Sew-Along organisiert von Lotti Katzkowski, der bereits die letzten beiden Jahre in der deutschen Blogszene stattgefunden hat. Vielleicht ja auch in diesem Jahr wieder?

Interview und Gewinnspiel: „Kindertaschen nähen“ von Swantje Lindemann

Taschen kann man nie genug nähen, denn eine Tasche für jede Gelegenheit darf nicht fehlen. Das gilt auch schon für die lieben Kleinen, die Brotdosen zum Kindergarten transportieren müssen, ihre Haarspangen bei der Übernachtungsparty nicht verlieren sollen oder die neue Flöte in einer passende Tasche mit zum Unterricht nehmen wollen.

Für all diese Taschen und Hüllen gibt es jetzt ein Buch mit passenden Nähanleitungen. „Kindertaschen nähen“ von Swantje Lindemann ist vor kurzem im EMF Verlag erschienen und wir verlosen gerade fünf Exemplare auf unserer stoffe.de Facebookseite!
Neues Buch zum Thema Taschen nähen: Kindertaschen nähen von Swantje Lindemann Weil wir das Thema des Buches so spannend fanden, habe ich Swantje ein paar Fragen zu ihrem Buch gestellt und sie hat sich für ein kurzes Interview zur Verfügung gestellt.

Hallo Swantje, schön, dass du dir Zeit genommen hast. Stelle dich doch unseren Lesern kurz vor: Wer bist du und woher kommt deine Begeisterung für das Nähen?
Ich heiße Swantje Lindemann, bin 32 Jahre alt, verheiratet und hauptberuflich Mama von drei Kindern. Seit meiner Kindheit bin ich kreativ und mache alles, was Handarbeiten, Basteln und Zeichnen betrifft, kombiniere dabei auch gerne diese Bereiche und entwickle neue Ideen. Als Jugendliche wollte ich ursprünglich Modedesignerin werden und habe mich daher schon immer für Stoffe und deren Verarbeitung interessiert. Ich finde es großartig, wenn man aus Stoff etwas zaubern kann, was es nur einmal auf der Welt gibt.

Neues Buch zum Thema Taschen nähen: Kindertaschen nähen von Swantje Lindemann Hast du dir das Nähen selbst beigebracht, oder hast du eine professionelle Ausbildung gemacht?
Ich improvisiere unheimlich gerne. Mit dem ursprünglichen Nähen habe ich zu Hause begonnen. Einfach Nähmaschine von Mama geschnappt und los ging es. Zwischendrin habe ich auch den einen oder anderen Nähkurs besucht, aber am allerliebsten erarbeite ich mir selbst neue Schnittmuster oder überlege mir, wie ich aus einem Stoff meine Ideen umsetzen kann.

"Kindertaschen nähen" ist dein erstes Buch. Wie kam es zu der Zusammenarbeit mit dem EMF Verlag?
Den EMF-Verlag hatte ich zuerst mit einer anderen Buchidee angeschrieben. Diese passte aber nicht ganz zum Konzept des Verlages, aber sie hatten eine andere Idee in der Schublade, von der ich sofort begeistert war. Kindertaschen nähen passt aktuell perfekt zu meinem Lebensabschnitt, da mich meine eigenen Kids immer wieder auf neue Ideen bringen.

Welche Taschenidee hat dir bei der Umsetzung am meisten Spaß gebracht?
Am meisten hat mir das Erarbeiten des Rucksacks gefallen. Diesen benutze ich jetzt auch sehr gerne selbst. Aber auch die anderen Taschen haben in meiner Familie für Begeisterung gesorgt. Die Kids fragten oft: „ Sind die für uns?“ „Können wir die haben?“

Welches Modell würdest du einem Nähanfänger empfehlen?
Beispiel aus

Modell: Haifischtasche Bruce von Seite 89

Beispiel aus

Modell: Kulturtasche Bella von Seite 27

Einem Nähanfänger würde ich die Haifischtasche „Bruce“ oder die Mädchentasche „Kikilala“ empfehlen. Diese lassen sich mit der Anleitung einfach nacharbeiten.

Welche Stoffe verwendest du bei den Modellen? Hast du ein Lieblingsmaterial, was du immer wieder gern für Taschen benutzt?
Im Buch verwende ich größtenteils Baumwollstoffe. Diese lassen sich gut verarbeiten, da sie beim Nähen kaum nachgeben und sehr robust sind. Daher auch mein absoluter Lieblingsstoff. Außerdem habe ich für einige Modelle Wachstuch verwendet, welches ebenfalls tolle Eigenschaften hat, wie Formbeständigkeit und dass man es ganz einfach wieder abwischen kann. Mit Fleece und Filz habe ich auch genäht. Speziell Filz ist ein sehr dankbarer Stoff, da man ihn nicht versäubern muss.

Hast du schon weitere Buchideen?
Ich habe noch einige Buchideen, die ich noch gerne umsetzen möchte. Gerne würde ich ein Buch zum Thema „Näh’ dir deine Hochzeit“, zum Thema „Schultüten nähen“ oder „Kreative Familienprojekte“ machen.

Danke für deine Zeit!

Ich bin sicher, dass die Ideen von Swantje auch noch in Zukunft umgesetzt werden.

Hast du jetzt Lust bekommen deine Kinder auch mit neuen Taschen oder Rucksäcken zu versorgen? Dann hüpf gleich rüber auf unsere Facebook Seite und nutze deine Gewinnchance.

Anpfiff für eine kreative Europameisterschaft – Ideen für Fanoutfits und DIY-Deko

Freitagabend ist es so weit und die Fußball-EM 2016 wird in Paris angepfiffen. Die DFB-Auswahl, in der Gruppe C, wird zwei Tage später ihre erste Partie in Lille gegen die Ukraine spielen. Und klar, beim Fußballgucken und Mitfiebern, darf ein kreatives Fan Outfit nicht fehlen.

Dafür musst du nicht einmal großes Talent an der Nähmaschine haben. Mit einfachen Mitteln kannst du auch schlichte oder alte, einfarbige T-Shirts aufpimpen und mit Applikationen oder Textilfarbe in individuelle Fanshirts verwandeln.

Eine Auswahl an passenden Applikationen habe ich dir hier mal zusammengestellt:
Kunststoffknopf, Fußball 12Applikation - Football PlayerLittle Football
Gut, die erste Empfehlung ist ein Knopf, doch mit Knöpfen kann man sehr kreativ werden. Mir fällt da spontan ein, die Knöpfe in Form einer Trikotnummer anzunähen, oder eine geometrische Form mit den Fußbällen zu formen. Genug Knöpfe haben wir auf jeden Fall auf Lager 😉

Auch eine Kombination aus Applikationen und Knöpfen sieht sicherlich kreativ und individuell aus.

Und wer ein wenig Zeichentalent hat, für den ist Textilfarbe ideal. Denn mit der Textilfarbe kannst du ein Motiv nach deiner Wahl auf ein T-Shirt aufpinseln und so deine Lieblingsmannschaft im Geiste anfeuern. Wir haben die Textilfarbe sowohl flüssig im Tiegel, als auch als Stoffmalstifte im Sortiment. Und auch der Pearl Maker ist eine super/tolle Idee für das kreative Verzieren von schlichten Shirts.

Neben den verschiedenen Grundfarben haben wir natürlich auch die passenden Farben für Schwarz-Rot-Gold Fans im Sortiment:
Stoffmalstift | WACO 13Textil Hell 50ml | WACO 5Pearl Maker 30ml | WACO 17
Na, immer noch nicht überzeugt, wie easy es ist ein Fanshirt nach deinem Geschmack zu gestalten?
Dann stöbre doch mal in deinen Stoffresten. Applikationen sehen immer gut aus und machen Spaß beim Nähen.
Und eine Applikation aus Baumwollstoffen ist mit Hilfe von Vliesofix ganz schnell gemacht. Vorlagen für passende Formen findest du über die Google-Bildersuche. Einfach nach „Fußball, Vektorgrafik“ suchen und du findest eine Vielzahl an Formen, die sich auch als Applikation eignen. Dabei solltest du darauf achten, dass die Form nicht zu kleinteilig ist, denn sonst kann das Ausschneiden und Aufsteppen etwas langwierig werden.

Hast du einen Tintenstrahldrucker Zuhause? Dann kannst du auch mit unserem Fotostoff kreativ werden und zum Beispiel ein Foto von deinem Lieblingsspiel ausdrucken und den Fotostoff dann auf ein Kissen oder eine Tasche aufnähen.

Natürlich darf auch die Fußball-Deko beim Fußballgucken im heimischen Wohnzimmer nicht fehlen. Passende Untersetzer in Landesfarben, eine Girlande aus Baumwollwimpeln in der Form von kleinen Fußballtrikots oder auch eine Tischdecke mit einem schwarz-weißen Hexagon-Muster bringen die Stadionstimmung zu dir nach Hause und machen das gemeinsame Fußballgucken zu einem richtigen Event!

EM-Beutel als Nähpaket bei stoffe.de bestellen Wer lieber draußen, gemeinsam mit anderen die EM schaut, für den ist unser Nähpaket genau das richtige. Der Turnbeutel im EM-Look ist mit der beiliegenden Nähanleitung schnell genäht und trägt alles, was du zum Zuschauen mitnehmen musst. Und beim Zuschauen hast du immer die Hände für einen Torjubel frei!

Strandtasche –
praktisch für den Sommerurlaub und schnell genäht

Hier in Hamburg ist der Sommer angekommen und wo verbringt man einen heißen Nachmittag besser als am Wasser? Im Norden lädt die Ostsee ein und Hartgesottene nehmen dort jetzt schon ein Bad im kühlen Nass, weil sie es nicht mehr abwarten können die neue Badehose einzuweihen.

Stadtliebhaber findet man an den Stränden der Elbe oder im Freibad.

Was überall nicht fehlen darf, ist eine große Strandtasche für all die Notwendigkeiten eines Badetags. Handtuch, Bücher, Badekleidung, Sonnenbrille und Snacks müssen verstaut werden und dafür eignet sich eine geräumige Beach Bag perfekt.

Kostenlose Nähanleitung für Strandtasche

Kostenlose Nähanleitung für eine Strandtasche oder Badetatsche Wie du dir eine Strandtasche selber nähen kannst, haben wir für dich in einer kostenlosen Nähanleitung aufgeschrieben. So kannst du selbst deine Strandtasche genau so gestalten, wie du sie haben willst. Unsere Variante kommt ohne Schnittmuster aus, kann aber ganz easy noch mit zusätzlichen Taschen oder Stoffkombinationen aufgepimpt werden.

Die Strandtasche im XXL Format ist auch für Nähanfänger ein tolles Einstiegsprojekt, denn die Anleitung ist wirklich super easy und kommt ohne einen Reißverschluss aus. Badetaschen und Strandtaschen sind so praktisch, dass man am besten mehrere in verschiedenen Farbkombinationen näht, sodass jedes Familienmitglied eine eigene Lieblingstasche tragen kann.

Beutel für nasse Strandbekleidung und Handtücher

Damit die nassen Klamotten am Ende des Tages nicht einfach so in der großen Strandtasche landen, kannst du dir aus beschichteten Baumwollstoffen einen einfachen Beutel nähen. So bleibt der Tascheninhalt trocken und du kannst die nassen Teile Zuhause direkt trocknen. Eine Anleitung für einen Beutel mit Kordelzug findest du hier.

Ideen für Stoffkombinationen

Und, Lust bekommen eine Strandtasche selbst zu nähen? Dann lass dich von unseren Stoffkombinationen inspirieren.

Für einen Hauch Karibik an der Nordsee
HavanaCanvas - 140 cm, 23Taschengurtband  4
Karibische Farben und tropische Muster gefallen diese Saison besonders gut und sind überall in den Geschäften zu sehen. Kombiniere ein großflächiges Muster mit einem knalligen Türkis und schon ist der Karibik-Look perfekt.

Für Liebhaber des Maritimen
Ocean StripesNova - 280 cm, 5Kordel Farbmix 1
Blau, Anker und Streifen sind die Komponenten eines klassischen maritimen Stils. Die Kombination macht einfach immer Lust auf Meer und auch eine echte Landratte wirkt mit einer Strandtasche im maritimen Stil wie ein echter Seebär. Für den perfekten Look, kannst du statt einem Gurtband auch eine Kordel im Look eines Taus verwenden. Und für den letzten Schliff kannst du die Kordel sogar selbst knüpfen. Dafür haben wir den Knüpfstern von Prym im Sortiment. Im Handumdrehen gestaltest du damit deine eigene Kordel mit bis zu zwei Zentimeter Durchmesser.

Für Liebhaber von klassischen Motiven
Wachstuch Peas 9Wachstuch Peas 19Taschengurtband  7
Punkte sehen immer gut aus und machen aus einer klassischen Strandtasche einen echten Hingucker. Kombiniere einfach zwei Punktestoffe und du erhältst eine Tasche, die du sogar als Wendetasche tragen kannst.

Und wer mit der Nähmaschine nicht so wirklich viel Spaß hat: Eine Strandtasche kannst du auch häkeln. Dafür findest du mit den Schachenmayr Catania Garn ein Häkelgarn in unserem Sortiment, was mit einer tollen Farbauswahl und hochwertiger Qualität überzeugt. Und eine kostenlose Anleitung für eine Häkeltasche im Flower Power Stil gibt es direkt von Schachenmayr!

Baby Lätzchen: Schnelles Nähprojekt–
mit Videoanleitung!

Ein Lätzchen darf in der Erstausstattung von jungen Eltern nicht fehlen und da man von Lätzchen für kleine Kinder bekanntermaßen nie genug haben kann, lohnt es sich gleich mehrere Modelle in verschiedenen Farbvarianten zu nähen. Ideal auch als Geschenk für werdende Eltern – denn sie lassen sich ganz individuell gestalten und werden schließlich gebraucht.

Hübsche und praktische Lätzchen sind das ideale erste Nähprojekt für Anfänger! Deshalb haben wir für euch in Zusammenarbeit mit der Bloggerin Jessica in einem schnellen Video zusammengefasst, wie ein Lätzchen für Babies genäht wird.

Videoanleitung für ein Baby Lätzchen


Was hier im Video 1,5 Minuten dauert, braucht natürlich in der Realität etwas mehr Zeit. Aber in einer halben Stunde schaffst du es auch das Lätzchen nach dem kostenlosen Schnittmuster zu nähen. Das kostenlose Schnittmuster kannst du dir hier bequem downloaden, ausdrucken und schon bist du bereit in die Babylätzchen-Produktion einzusteigen.

Für das Projekt eignen sich sehr gut Baumwollstoffe, die es mit vielen tollen Mustern gibt und die so einen Farbtupfer setzen – da fällt auch ein Spinatfleck nicht direkt ins Auge. Außerdem können die Baumwollstoffe bei 40°C in der Waschmaschine gewaschen werden, sodass (fast) jeder Fleck wieder verschwindet. Zudem kannst du mit Baumwollstoffen sehr kreativ werden und das Lätzchen zum Beispiel auch bedrucken oder mit Stoffmalfarbe und Stoffmalstiften ganz individuell gestalten. So wird jedes Lätzchen zum Lieblingsstück und einem Unikat!

Für eine Seite des Lätzchens solltest du unbedingt einen saugfähigen Stoff wählen, damit die Tomatensoße nicht auf dem Babybody landet, sondern vom Lätzchen aufgesogen wird.
Saugfähige Stoffe sind zum Beispiel Waffelpiqué, Frottee oder auch Molton und Baumwollfleece.

Aus einem halben Meter Stoff kannst du schon drei bis fünf Versionen eines Lätzchens nähen – das hängt natürlich von der Größe des Lätzchens ab.

Und für den Verschluss eignen sich Color Snaps ideal, denn sie werden wie Druckknöpfe angebracht und sind so keine verschluckbaren Einzelteile. Darauf solltest du bei Babynähprojekten nämlich immer achten! Mit der Vario-Zange von Prym lassen sich die Color Snaps kinderleicht anbringen und bieten dir eine breite Farbvielfalt, mit garantiert einer Farbe, die zu deiner Idee passt.

Ich war von dem Video direkt inspiriert ein paar Lätzchen für Freunde zu nähen, die bald Eltern werden.

Hier sind drei Kombinationsideen von Stoffen und Color Snaps, die ich für dich zusammengestellt habe:. Mit einem Klick auf das Bild kommst du direkt zu dem jeweiligen Artikel auf stoffe.de!
Cotton Misuri 9Waffelpiqué 6Druckknopf Color Snaps 8 | Prym
Grün ist ideal, denn da fallen Spinatflecken wirklich nicht auf. Außerdem soll Grün ja eine beruhigende Wirkung haben…vielleicht auch auf kleine Bengel, die gern mal wild um sich schlagen, wenn der Löffel zum Mund geführt wird.

Baldina 1Druckknopf Color Snaps 23 | PrymBaumwollfleece 2
Kleine Prinzessinnen werden Mahlzeiten lieben, wenn sie ein Lätzchen aus diesem zauberhaften Mädchenstoff beim Essen angezogen bekommen. Die niedliche Prinzessin mit süßen Cupcakes sieht einfach zuckersüß aus.

Cotton Elefanten Party 1Frottee 22Druckknopf Color Snaps 26 | Prym
Nicht nur bei „Die Sendung mit der Maus“ spielt der Elefant eine wichtige Rolle, auch unsere kunterbunte Elefantenhorde, die den Baumwollstoff ziert, bringt Kinderaugen zum Strahlen. Kombiniert mit einem Frotteestoff wird das Lätzchen zum Lieblingsstück der beschenkten Familie!

Und hast du nun tausend Ideen für Stoffkombinationen? Dann geht es dir genau wie mir!

Auf dem Stofftisch bei stoffe.de kannst du dir die Stoffe und auch die Color Snaps nach Belieben zusammenstellen und dein Nähprojekt vorbereiten. Erst wenn du deine perfekte Kombination im direkten Vergleich gefunden hast, schickst du ganz einfach und bequem mit einem Klick (fast) deine Bestellung ab!

Viel Spaß beim Kreativsein!

Nähanleitung für dich:
Praktischer und dekorativer Topflappen in Herzform

Erinnerst du dich auch noch an das Kekse-Backen mit Mutti? Du hast wartend und schnuppernd vor den Backofen gesessen, bis Mutti die Kekse auf dem Backblechmit ihren praktischen Topflappen aus dem Ofen holte. Sicherlich ermahnte deine Mutter auch dich: „ Niemals das heiße Blech ohne Topflappen anfassen!“

Für mich - eine sehr schöne Kindheitserinnerung, an die ich heute noch gerne zurück denke, denn verbrannt habe ich mich tatsächlich nie.
Kostenlose Nähanleitung von stoffe.de für dich: Praktischer und dekorativer Topflappen in Herzform
Und da der Muttertag nicht mehr fern ist, habe ich mir gedacht „ Muttis Topflappen müssen unbedingt mal erneuert werden!“ So kam ich auf die Idee Muttis Topflappen in verschiedenen Farbkombinationen neu zu gestalten. Ein Nähprojekt mit wenig Aufwand und die perfekte Geschenkidee für den kommenden Muttertag – oder aber auch einfach fürs gemeinsame Kochen.

Natürlich möchte ich diese Nähidee mit dir teilen und so habe ich eine kostenlose Nähanleitung für dich geschrieben, die du einfach downloaden kannst.

Kostenloses Schnittmuster für deinen Topflappen in Herzform

Kostenloses Schnittmuster für einen Topflappen in Herzform
Das kostenlose Schnittmuster für den Topflappen gibt es in zwei verschiedenen Größen. Die kleinere Variante ist ideal für Kinderhände oder kleine Frauenhände. Mit der größeren Variante kommen große Hände besser zurecht. Natürlich kannst du dir das kostenlose Schnittmuster auch skaliert ausdrucken. So kannst du selbst bestimmen, wie groß oder klein der Topflappen wird.

Material aus dem Stofflager? Oder doch lieber etwas Neues?

Für Topflappen und Küchenaccessoires - jetzt den Lieblingsstoff bestellen! Du stehst auf wilde Muster oder lieber etwas blumig-romantisches? Egal, was dein Geschmack ist, für den Topflappen brauchst du nicht viel Stoff und kannst sogar Reste verwenden. Ich empfehle dir für den einfachen Topflappen in Herzform Baumwollstoffe, denn diese gibt es in vielen verschiedenen Farben und Designs - passend zu sämtlichen Kücheneinrichtungen. Zudem ist ein Baumwollstoff hitzebeständig und verrutscht nicht beim Zuschnitt, sodass er auch für Nähanfänger der ideale erste Stoff zum Verarbeiten ist. Für eine Inspiration und kreative Überraschung sorgen auch die Wundertüten und Basteltüten von stoffe.de

Mir gefallen diese drei Motive besonders gut für individuelle Topflappen:
Fruit Summer 3 ARVIDSSONS TEXTIL – Dinner 2 Cotton Fima Patch 4

Heißer Lappen, kühle Hände – dank Thermolam!

Thermolam ist die erste Wahl für hitzebeständige Nähprojekte Egal, für welchen gemusterten oder einfarbigen Baumwollstoff du dich im Endeffekt entscheidest, eins darf beim Topflappen nicht fehlen, nämlich das Thermolam. Thermolam von Freudenberg hat eine tolle Eigenschaft: es ist hitzebeständig und hat ein mittleres Volumen, wodurch es die Hitze im Vlies verteilt. So wird der Topflappen später hitzebeständig und du wirst dir nicht die Finger verbrennen. Das Thermolam wird einfach zwischen die Baumwollstoffe gelegt und mit einigen Steppnähten fixiert – perfekt zum Üben von geraden Nähten!

Topflappen und Küchenschürze – perfektes Set zum Verschenken


Topflappen und Küchenschürze, das ideal Küchen-Set Topflappen und Küchenschürze, das ideal Küchen-Set
Deinen Lieben kannst du sicherlich auch eine Freude machen, wenn du passend zu den Topflappen auch noch eine Küchenschürze im selben Look dazu kreierst. Entweder für dich, oder zum Verschenken! Die kostenlose Nähanleitung für eine Küchenschürze findest du auf stoffe.de – oder du lädst sie dir hier kostenlos herunter.

Den fertigen Topflappen und die Küchenschürze kannst du natürlich auch in der Waschmaschine waschen, wenn doch mal etwas Tomatensoße oder Kuchenteig auf dem geliebten Küchenaccessoire gelandet ist.
Na, hast du jetzt Lust loszulegen? Dann suche dir die passenden Materialien zusammen und bestell dir das, was noch fehlt.

Erfreu mich und das ganze stoffe.de Team mit einem Bild deines fertigen Projekts und poste es auf Facebook oder Instagram! Ich bin gespannt, was du aus der Idee alles machst!