Kulturtipp für Ratingen: „Chapeau! 150 Jahre Hutgeschichte(n)“

Noch bis in die 1960er Jahre war ein Outfit ohne den passenden Hut nicht komplett. Wer es sich leisten konnte, hatte zu jedem Ensemble den passenden Hut. Anlass und Tragezeit bestimmten, welche Art von Hut getragen wurde.

Kulturtipp für Ratingen: „Chapeau! 150 Jahre Hutgeschichte(n)“

Schwarzer, gelackter Damenhut, aufgeputzt mit einem Satinband mit großer Schleife, 1930er Jahre Foto: Jürgen Hoffmann (c) LVR-Industriemuseum

Mit der Ausstellung „Chapeau! 150 Jahre Hutgeschichte(n)“ präsentiert das LVR-Industriemuseum in der Textilfabrik Cromford in Ratingen die Kulturgeschichte dieses wandlungsfähigen Kleidungsstücks über die Zeit von 1850 bis in die Gegenwart.

Über 200 Ausstellungsstücke zeigen den modischen Wandel des Accessoires und werden durch eine interessante Fotoausstellung, die den Niedergang der Hutindustrie illustriert, begleitet.
Als weiteres Highlight zeigt die Ausstellung einen bewegenden Film über einen Hutmacher der alten Schule, der noch alle Arbeitsschritte der Hutherstellung in bedächtiger Handarbeit durchführt.

Die Ausstellung ist noch bis zum 19. April 2015 geöffnet. Von Dienstag bis Sonntag kannst du die Ausstellung besuchen und dich von den Stücken inspirieren lassen.

Es lohnt sich bestimmt, denn heute haben Hüte in der Mode wieder ein Comeback, besonders zum aktuellen Trend der Siebziger Jahre werden Hüte gerne getragen. Auch Beanies und Basecaps sind momentan angesagte Kopfbedeckungen, die Outfits ergänzen und ein modisches Statement setzen.

Schnittmuster für Hüte findest du auch im Sortiment von stoffe.de

Hüte, Patricia Underwood V9044 (One Size) Hüte, KwikSew 3885 Hüte, Burda 7117

Interview mit Dena Designs

Seit kurzem bieten wir euch die wunderschönen Baumwollstoffe der beiden Free Spirit Designer Dena Designs und Heather Bailey an. Da ihr euch bestimmt dafür interessiert, wer die Designer sind und was ihre Designs inspiriert, haben wir den beiden einige Fragen gestellt, die sie hier für euch beantworten.
Interview mit Dena Designs
Name: Dena Fishbein
Geburtstag: 03. Jan
Wohnort: Lafayette, Kalifornien
Ausbildung: BFA an der University of California in Los Angeles
Lebensphilosophie: Sei jeden Tag leidenschaftlich bei dem, was du tust

Wie hast du angefangen als Textildesigner zu arbeiten?

Ich habe direkt nach dem Studium mit der Arbeit als Textildesignerin angefangen. Ich hatte nie Textildesign studiert, aber ich sah in der Zeitung eine Annonce für freiberufliche Textildesigner und dachte mir, dass ich einfach ein paar Designs zeichne und schaue, ob Interesse besteht. Ich kaufte ein wenig Farbe und einen kleinen Pinsel und legte los. Ich dachte, es wäre schwer und mühselig, aber es kam ganz natürlich. Ich habe mir nur gedacht ” Wow, das ist toll. Ich mag das!”. Das war der Anfang!

Beschreibe einen typischen Tag bei der Arbeit in deinem Studio
Ein typischer Arbeitstag beginnt damit, dass ich morgens meine E-Mails anschaue und dann ungefähr eine Stunde am Computer recherchiere, indem ich mir verschiedene Pinterest Pinnwände anschaue und andere inspirierende Bilder finde. Ich versuche jeden Tag zu malen. Ich habe zwei wunderbare Frauen an meiner Seite, Kristin und Heidi, die mit mir arbeiten und mit denen ich zusammen Designs entwickel. Ich mache all die Zeichenarbeit und sie übernehmen die Bearbeitung der Bilder am Computer.

Was ist dein wichtigstes Arbeitsgerät?
Mein wichtigstes Arbeitsgerät ist mein Pinsel.

Wie beeinflusst dein privater Charakter deine Designs? Gehört beides zusammen?
Meine Persönlichkeit und meine Designs ergänzen sich. Ich lebe mein Leben und bin umgeben von den Dingen, die ich liebe. Ich sehe mein Haus als eine Art Kunstprojekt. Ich verändere ständig kleine Details, male Möbel an und füge Kleinigkeiten hinzu, die ich auf Flohmärkten entdecke. Ich bin glücklich, wenn ich jede Woche etwas an meinem Haus oder im Studio verändern kann. Es ist ein ständiger Werdegang. Ich bin eine glückliche Person und wenn ich male, möchte ich dieses Glücksgefühl durch meine Designs zum Ausdruck bringen. Ich liebe Farbe und ich liebe es florale Motive und geometrische Formen zu kombinieren, um einen frischen, fröhlichen Look zu kreieren.

Was war dein erster Erfolgsmoment als Textildesigner?
Im ersten Jahr, als ich anfing Textilien zu gestalten, war ich extrem glücklich. Ich denke, dass die Tatsache, dass ich ein ungeübter Maler war mir wirklich geholfen hat. Ich hatte eine naive Herangehensweise und das hat mich von anderen Designer unterschieden und mir eine eigene Handschrift gegeben. In dem Jahr waren meine Bettwäsche-Designs auf dem Cover eines Macy’s Katalogs und meine Dekostoffe auf dem Cover eines Textilmagazines. Ich konnte es kaum glauben, als ich meine Designs gedruckt sah. Ich bin so dankbar für diesen glücklichen Start. Es gab mir das Selbstbewusstsein, das ich brauchte, um weiter so hart wie möglich zu arbeiten. Du weißt nie, was du kannst, bis du es ausprobierst.

Vielen Dank an Dena für das Interview!
Wollt ihr euch noch mehr über Dena Designs und Heather Bailey informieren? Dann schaut euch doch auch die Websites der beiden an, wo ihr noch mehr über die Textildesigner erfahren könnt.

Vorsicht! Piraten vorraus!

Spielen deine Kinder auch gerne in selbstgebauten Schiffen Pirat? Und hast du schon mal überlegt, den kleinen Rackern etwas Passendes zu ihrem Lieblingsspiel zu nähen? Aus unseren Baumwollstoffen mit Piratenmotiven lassen sich in Windeseile Kopftücher und Hemden für die kleinen Piraten nähen – für ein noch spannenderes Rollenspiel!

Kinderstoffe mit Piratenmotiven



Für Dekoideen: Neue Dekostoffe bei stoffe.de

Wer Ideen für neue Deko sucht, der wird bei unseren Dekostoffen fündig! Wir haben viele verschiedene Motive des selben Lieferanten aufgenommen und das bedeutet, dass sich alle Motive in Farbe und Qualität perfekt ergänzen. Wenn du also deine Sitzmöbel mit Kissen auffrischen oder neue Vorhänge anfertigen willst, dann stöbere jetzt gleich durch die Auswahl an gemusterten Dekostoffen!

Dekostoffe




Für Abendmode und elegante Kleider

Mit einem Kleid aus raschelndem Taft ziehst du alle Blicke auf dich. Unseren Polyestertaft gibt es in mehr als zwanzig verschiedenen Farben zu einem absoluten Top-Preis! Kleider, Röcke, Jacken oder Abendtäschchen aus dem glänzenden Material sehen gut aus und bringen Glanz in jede Veranstaltung.

Polyestertaft




Perfekte Nähinspiration – Schnittmuster von Burda

Schnittmuster von Burda bei stoffe.de
Burda Schnittmuster begeistern jedes Saison aufs Neue mit modischen und durchdachten Schnittmustern für Blusen, Kleider, Röcke und Hosen. Stöbere jetzt gleich durch die Vielzahl an neuen Schnitten für das Frühjahr. Die passenden Stoffe und das Nähzubehör findest du natürlich auch bei stoffe.de – deiner Quelle für alles rund um dein Lieblingshobby!

Für Modebewusste: Die Trends für Frühjahr/Sommer 2015

Für jeden Trend die passenden Stoffe - Modestoffe bei stoffe.de
Wer immer modisch up to date sein will, für den ist unsere Kategorie Modestoffe genau das Richtige. Zur neuen Frühjahrs/Sommersaison 2015 haben wir für euch die wichtigsten Trends zusammengestellt und die passenden Stoffe aus dem Sortiment von stoffe.de zusammengestellt. Du findest sowohl modische Stoffe, die den Siebziger Jahre Trend auffassen, als auch süße Pastelltöne und moderne Flora& Fauna Motive. Lass dich begeistern!

Für euch soll’s rote Rosen regnen – natürlich auf Baumwollqualität

Rote Rosen sind das Zeichen der Liebe und Baumwollstoffe mit Rosenmotiven sind eine Liebeserklärung an eins der schönsten Hobbies – das Nähen! Kleine Rosen, große Rosen, rote Rosen und pinke Rosen zieren verschiedene Baumwollstoffe und laden dazu ein, kreativ zu werden! Verschönere ein altes Kleid mit einer neuen Applikation aus Rosenstoffen oder fertige ein neues Utensilo für Kleinigkeiten an. Dir fällt sicherlich noch mehr ein, was du mit den Baumwollstoffen anfangen kannst!

Baumwollstoffe mit Rosenmotiven




Unsere Mitarbeiter empfehlen: Heute Leonie unsere Designerin

Unsere Mitarbeiter empfehlen: Heute Leonie unsere Designerin
Jede Woche kommen neue Stoffe in unseren Onlineshop und unsere Mitarbeiter sehen die Trends der kommenden Wochen als erste. Schnell finden sich da immer wieder Favoriten – und genau die möchten wir ab sofort mit euch teilen!
Heute präsentiert Leonie ihre Lieblingsstoffe. Sie ist seit Herbst letzten Jahres im Team von stoffe.de und entwickelt neue Schnittmuster sowie Stoffdesigns. Mit ihrer Ausbildung als Modedesignerin ist sie die perfekte Ergänzung für das kreative Team der fabfab GmbH!

Nova - 280 cm, 3 “Dieser Stoff ist einfach toll, weil er extra breit und strapazierfähig ist, somit kann man ihn vielseitig einsetzen. Ausserdem hat er einen ganz besonders tollen Farbton, welcher durch die unterschiedliche Färbung von Kett- und Schussgarnen entsteht.”
Ambiente 5 “Dieser Stoff wird exklusiv in Deutschland hergestellt und erhält durch seine transparente Optik einen sommerlichen Touch. Besonders schön finde ich die Musterung, die entsteht wenn Licht auf den transparenten Stoff fällt. “
JOOP! – Basalt “Diesen tollen Stoff mag ich besonders gerne aufgrund seiner strukturierten Oberfläche, die an die Natur erinnert. Ich finde besonders für Deko und Einrichtung lässt er sich gut verwenden, weil er schön fest ist und durch die unterschiedlichen Ebenen, die durch die Webung entstehen, sehr edel und hochwertig ist.”
Free Spirit - Lily Pads 1 “Diesen Stoff habe ich ausgewählt, da ich das Muster des berühmten Designer Joel Dewberry einfach wunderschön finde und vor allem die Farbkombination von dem senfigen Gelbton und weiß mit einem Hauch Türkis so sommerlich erfrischend finde.”
Baumwolljersey Melange 2 “Den Baumwolljersey habe ich deshalb zu meinen 5 Lieblingsstoffen zugezählt, weil er sich einfach unglaublich gut auf der Haut trägt. Egal was man daraus näht, z.B. Shirts, Röcke und Kleider. Dieser Stoff lässt haptisch keine Wünsche mehr offen.”

Vielleicht inspiriert dich der ein oder andere Stoff ja auch zu neuen Nähprojekten. Gerne sehen wir deine Resultate! Lade deine fertigen Projekte doch einfach in unsere Kreativ-Community kreative.stoffe.de hoch und mach’ beim Kreativwettbewerb mit. Vielleicht gewinnst du dann sogar einen Gutschein über 50 € für neue Stoffe, Kurzwaren oder Nähzubehör!

Im Blogporträt: Jasmine von instylequeen.de

Klamotten nähen, die sie sich sonst nie leisten könnte: Das ist das Hobby von Jasmine aus Hamburg, die auf Instylequeen über Mode, Interior- und Lifestyle-Themen bloggt. Ihr Lieblingslabel ist Chanel, und so hat sie schon einige Modelle in Anlehnung an den Stil der französischen Luxusmodemarke nachgeschneidert.
Im Blogporträt: Jasmine von instylequeen.de
Jasmine ist immer wieder von den Chanel- Kreationen des Designers Karl Lagerfeld begeistert. Davon lässt sich liebend gern inspirieren. Ihre letzte High Fashion-Kreation war ein Bouclékleid, das den Stil von Chanel aufgreift, aber doch ein tolles Unikat ist.

Ihr Lieblingskleidungsstück, das sie selbst genäht hat, ist ein Lederrock mit angesetzter Spitze. Diesen kombiniert sie mal sportlich und mal elegant, je nachdem, zu welchem Anlass sie den Rock tragen möchte. Generell gefällt Jasmine der elegante Stil am besten, und ihre weiteren Lieblingsstücke im Kleiderschrank sind fast alles selbstgenähte Kleider.
Schon ihr erstes Nähprojekt war ein Kleid. Mit 16 Jahren wollte Jasmine unbedingt ein Paillettenkleid haben – nicht unbedingt das einfachste erste Nähprojekt. Doch der Wunsch nach dem Kleid war groß, und so setzte sich Jasmine an die Nähmaschine und probierte einfach so lange, bis sie ihr Wunschkleid fertig hatte.

Im Moment liegen auf Jasmines Nähtisch noch ein angefangenes cognacfarbenes Cape und ein schwarzes Samtkleid á la Audrey Hepburn.

Jasmine lässt sich immer genug Zeit für das Nähen, denn Nähen ist für sie Entspannung und Ausgleich zum Arbeitsalltag. Große Projekte, wie zum Beispiel ihr Ladymantel aus Kaschmir, benötigen dann auch schon mal ein halbes Jahr vom Zuschnitt bis zur Fertigstellung, doch am Ende zählt das Ergebnis und die perfekte Verarbeitung.

Für die kommende Frühjahrs-/Sommersaison wird sich Jasmine wieder von den Looks der Fashionweeks inspirieren lassen und vielleicht eins ihrer Lieblingsprodukte aus dem Sortiment von stoffe.de verwenden:

Bouclé Borte 2 (15) Stretch Samt 2 Microsan Zebra